www.frohberg.de

Orthopädietechniker - Seite 3

Götz-Neumann, K.
Gehen verstehen
Speckmann, E.-J.; Hescheler, J.; Köhling, R.
Physiologie
Brinckmann, P.; Frobin, W.; Leviseth, G.
Orthopedic Biomechanics
Vaupel, P.; Schaible, H.-G.; Mutschler, E.
Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Menschen
Huch, R.; Jürgens, K.D.
Mensch Körper Krankheit
Netter, F.H.; Hammer, C.M.; Mühlbauer
Atlas der Anatomie
Nelson, F.R.T.; Blauvelt, C.T.
A Manual of Orthopaedic Terminology
Trautwein, A.X.; Kreibig, U.; Hüttermann, J.
Physik für Mediziner, Biologen, Pharmazeuten
Hepp, W.R.; Locher, H.-A.
Orthopädisches Diagnostikum
Huppelsberg, J.; Walter, K.
Kurzlehrbuch Physiologie
Hüter-Becker, A.; Betz, U.; Heel, C.
Das Neue Denkmodell in der Physiotherapie
Martini, F.H.; Tallitsch, R.B.; Timmons, M.J.
Anatomie Kompaktlehrbuch
Die Orthopädietechnik beschäftigt sich mit der Herstellung von Hilfsmitteln, wie Prothesen oder Orthesen. Diese helfen Patienten mit orthopädischen Behinderungen oder Erkrankungen und Einschränkungen an den Extremitäten, körperliche Einschränkungen auszugleichen. Hierzu benötigen Orthopädietechniker Grundlagenwissen aus Anatomie, Physiologie, Orthopädie und Biomechanik. In der Ausbildung zum Orthopädietechniker werden diese Grundlagen und vielfältige Techniken und Fertigkeiten zur Herstellung von Hilfsmitteln vermittelt. Orthopädietechniker sind häufig an der Entwicklung und Herstellung von Rollstühlen, Krankenhausbetten und anderen Produkten aus der Rehabilitationstechnik beteiligt. Fachbücher, eBooks und Zeitschriften stellen Fachwissen, Handwerkszeug und Arbeitsanleitungen für die Orthopädietechnik bereit.