Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Die Haut und ihre Krankheiten in Wissenschaft, Kultur und Geschichte

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2019


Die Haut ist keine inerte Hülle,sondern ein komplexes Organ, gewissermaßen ein "soma organikon". Als solches ist sie ein komplexes Gleichgewichtsorgan, nicht nur in der modernen naturwissenschaftlichen Medizin, sondern auch im alten Paradigma der humoralpathologischen Krasenlehre. Darüber hinaus sind Hautveränderungen und Hautkrankheiten mit einem Stigma behaftet. Die Wurzeln liegen einerseits in der jüdisch-christlichen Tradition, andererseits sind die großen soziokulturellen Modellkrankheiten, die Syphilis und die Lepra, wirkungsgeschichtlich prägend gewesen. Im zweiten Teil wird aufgezeigt, dass innerhalb des pathogenetischen Kontextes der modernen Zivilisationskrankheiten die Dermatologie medizintheoretisch und gesundheitspädagogisch eine Modellfunktion gewonnen hat.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Cover Anaphylaxis

Anaphylaxis

Ring, J.
€ 197,95
Cover Psoriatic Arthritis and Psoriasis

Psoriatic Arthritis and Psoriasis

Adebajo, A.; Boehncke, W.-H.; Gladman, D.D.
€ 128,39
Cover Hyperpigmentation

Hyperpigmentation

Rigopoulos, D.; Katoulis, A.C.
€ 149,00
Cover Maligne Melanome

Maligne Melanome

Berking, C.
€ 19,90

Zurück zum Seitenanfang