Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Sicherheitsvorschriften für Medizinprodukte - GRUNDWERK APART -

Ergänzbarer Kommentar zum Medizinproduktegesetz und zur Medizingeräteverordnung

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

Stand 2017


Medizinprodukte dürfen grundsätzlich nur in den Verkehr gebracht und damit EG-weit vermarktet werden, wenn sie mit der CE-Kennzeichnung versehen sind. Voraussetzung hierfür ist, dass die grundlegenden Anforderungen der EG-Richtlinien für Medizinprodukte erfüllt werden. Sie dürfen zum Schutz der Patienten, Anwender und Dritter nur betrieben werden, wenn sie den Anforderungen über ihr Inverkehrbringen und - hinsichtlich der Verwendung - den Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften und den allgemein anerkannten Regeln der Technik in Deutschland entsprechen. Für alle diejenigen, die für die Sicherheit von Medizinprodukten im Bereich "Krankenhaus", "Forschungslabors" usw. Sorge tragen, wird in diesem Praxiskommentar von Schmatz / Nöthlichsneben dem Medizinproduktegesetz auch die teilweise fortgeltende Medizingeräteverordnung eingehend erläutert.

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang