Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Arzt sein heißt scheitern

Führen im Gesundheitswesen: klar, einfach, effizient

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2016


Zusammenfassung:
„Jocki, du Idiot! Du bringst meine Patienten um!“ Mit diesen Worten beginnt dieses erfrischend andere Sachbuch zum Thema Führung im klinischen Alltag. Die Kombination aus Geschichten, die das (klinische) Leben schreibt, und den passenden Sachtexten zeigt praxisnah, dass nicht nur Chefärzte Führungskräfte sind. Denn als Arzt arbeiten heißt führen: zuallererst sich selbst, dann den Patienten, die Station mit Kollegen und Pflegepersonal, die Abteilung und die Klinik. Und es heißt auch: sich führen zu lassen.§§Arzt sein heißt scheitern, weil auch führen immer wieder scheitern bedeutet. Wir müssen uns jeden Tag neu auf unsere Arbeit einlassen, damit wir uns und unsere Mitarbeiter weiterentwickeln. In jeder Phase unserer beruflichen Entwicklung sind wir wieder Anfänger, wir stolpern oder machen einen Schritt zurück – wir müssen ständig lernen, auch und besonders aus unserem Scheitern im Alltag.§§Mit dem Buch „Arzt sein heißt scheitern“ wird das Führungssystem Leading Simple® speziell für ...

Zurück zum Seitenanfang