Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Panik und Agoraphobie

Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Manual. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print- und e-Ausgabe

2017


Die Panikstörung gehört zu den Angststörungen und kommt relativ häufig vor. Betroffene leiden unter plötzlich auftretenden Panikattacken mit heftigen körperlichen Symptomen, wie Herzrasen, Schwindel, Atemnot. Diese Anfälle kommen scheinbar »aus heiterem Himmel«. Bei der Agoraphobie werden solche Anfälle durch belebte Plätze, Menschenmengen und andere Situationen ausgelöst, in denen keine Hilfe erwartet wird oder aus der man nicht entkommen kann. Unbehandelt haben die beiden Störungen eine schlechte Prognose, außerdem treten häufig komorbid noch andere Erkrankungen wie Depression oder Abhängigkeitserkrankungen auf.

Das Behandlungsmanual von Julia Zwick und Martin Hautzinger setzt auf die wesentlichen Therapiebausteine: Informationsvermittlung, kognitive Interventionen und Konfrontation mit den auslösenden Reizen. Entspannungsverfahren, Medikation und die Einbeziehung der Angehörigen sind ebenfalls Teil der Therapie.

Aus dem Inhalt:
Störungsbild
Erklärungsmodelle der Panikstörung und der Agoraphobie
Psychoedukation und Ableitung von Zielen
Kognitive Techniken
Exposition und Konfrontationsverfahren
Entspannungsverfahren
Weitere wichtige Aspekte
Fallbeispiel
Evaluation

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang