Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Um Leben und Tod

Ein Hirnchirurg erzählt vom Heilen, Hoffen und Scheitern Ein SPIEGEL-Buch

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2017


Bekenntnisse eines Hirnchirurgen

Wie arbeitet ein Hirnchirurg? Wie fühlt es sich an, in das Organ zu schneiden, mit dem Menschen denken und träumen? Wie geht man damit um, wenn das Leben eines Patienten von der eigenen Heilkunst abhängt? Und wie, wenn man scheitert? Mehr noch als in anderen Bereichen der Medizin ist es in der Hirnchirurgie so gut wie unmöglich, nie einem Patienten zu schaden, denn Operationen am Innersten des Menschen sind immer mit unkalkulierbaren Risiken verbunden. Henry Marsh, einer der besten Neurochirurgen Großbritanniens, erzählt beeindruckend offen, selbstkritisch und humorvoll von den Ausnahmesituationen, die seinen Arbeitsalltag ausmachen. Seine Geschichten handeln vom Heilen und Helfen, vom Hoffen und Scheitern, von fatalen Fehlern und von der Schwierigkeit, die richtige Entscheidung zu treffen.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Cover Neurochirurgie

Neurochirurgie

Moskopp, D.; Wassmann, H.
€ 299,99
Cover Functional Rehabilitation in Neurosurgery and Neurotraumatology

Functional Rehabilitation in Neurosurgery and Neurotraumatology

Wild, K.R.H. v.; Lipovsek, M.; Mendelow, A.D.; Truelle, J.-L.
€ 197,94
Cover Die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule

€ 178,00 - € 230,00
Cover Angewandte Ethik in der Neuromedizin

Angewandte Ethik in der Neuromedizin

Erbguth, F.; Jox, R.J.
€ 49,99

Zurück zum Seitenanfang