www.frohberg.de
Artikel-Detail

Print-Ausgabe

17,99 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
Lieferzeit ca. 5 Werktage

Bereits im Bestand

Emotional Taping für Frauen

Einfache Selbsthilfe bei mehr als 60 körperlichen und seelischen Beschwerden

Beschreibung

Trendthema Taping - speziell für Frauen: KIeben Sie sich Stress, Schmerzen und Probleme einfach weg! Dr. Winfried Weber hat das in der Physiotherapie bereits stark verbreitete Taping weiterentwickelt und setzt es wirkungsvoll auch bei vielen weiteren gesundheitlichen und seelischen Problemen ein. Hier wendet sich der erfahrene Frauenarzt gezielt an Frauen und demonstriert die Anwendung der Tapingmethode bei spezifisch weiblichen Beschwerden: bei Regel- und Schwangerschaftsproblemen, bei Wochenbett- und Wechseljahresbeschwerden sowie bei allgemeinen Problemen wie Migräne, Schlafstörungen oder Stresssymptomen.

So funktioniert es: Stresssituationen und ungelöste emotionale Konflikte führen zu Verspannungen und Muskelverhärtungen, die - je nachdem, welches Problem zugrunde liegt - in ganz bestimmten Körperregionen auftreten. In den betroffenen Körperzonen sinkt daraufhin die Temperatur. Indem Sie Tapes auf diese Stellen kleben, straffen oder stauchen Sie die Haut - je nach Anwendung. Die elastischen Klebebänder wirken gezielt auf Nervenstrukturen im Bindegewebe, das Gewebe wird stärker durchblutet, es erwärmt und entspannt sich. Die Tapes stimulieren zudem das vegetative Nervensystem. Die Nervenzellen melden die Entspannung bis ins Gehirn, das daraufhin die Ausschüttung von Stresshormonen herunterfährt.Diese Tapingmethode können Sie leicht selbst anwenden: Exakte Fotos zeigen Schritt für Schritt die Platzierung der Tapes. Frauen, die sich selbst und anderen helfen wollen, sowie Ärzte und Heilpraktiker finden hier leicht verständliche, professionell bebilderte Anleitungen für spezifische Tapings bei mehr als 60 verschiedenen Beschwerden.
weiterlesen

Newsletter

frohberg-Newseltter

Gratis für Sie!

Melden Sie sich jetzt für den frohberg-Newsletter an und sichern sich so Ihre Beatmungsmaske Rescue Me als Dankeschön!

Zum Newsletter

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren