Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Schlaf- und Wachstörungen bei alten Menschen

Aktuelles Wissen für wirkungsvolle Interventionen. Gezielte Hilfe für einen besseren Schlaf

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2016


Viele alte Menschen leiden an Schlafstörungen. Das ist nicht nur leidvoll, sondern hat auch Konsequenzen für die pflegerische Versorgung: Denn aus Schlafproblemen können sich gravierende Risiken wie Dehydratation, Mangelernährung oder Adipositas und Stürze ableiten.

Mit Know-how und dem richtigen 'Handwerkszeug' können Pflegende hier helfen. Denn mit geeigneten Interventionen können Schlafstörungen vermieden oder verringert werden. Dafür müssen Pflegekräfte Ursachen und Folgen von Schlafstörungen kennen. Dieses Wissen sowie die entsprechenden Gegenmaßnahmen liefert dieses Buch - u.a. mit Checklisten und erfolgreichen Praxisbeispielen.

Auf den Punkt gebracht:
Menschen mit Schlafstörungen kompetent begleiten.
Praktische Hilfe für Pflegekräfte.
Mit vielen Best-Practice-Beispielen.

Garms-Homolova: Schlaf- und Wachstörungen bei alten Menschen

 

Es gibt eine Vielzahl an Störungen des Schlaf- und Wachrhythmus, von Einschlaf- über Durchschlafstörungen, nicht-erholsamem Schlaf bis hin zu schwerwiegenden Diagnosen wie Schlafapnoe. Dazwischen existieren viele Abstufungen, die auch oft alte Menschen, besonders in stationären Pflegeeinrichtungen, betreffen. Die Autorin schlägt in ihrem Buch verschiedene Maßnahmen vor, welche Pflegende anwenden können, um einen erholsamen, ausreichenden Schlaf zu unterstützen.

Die Autorin ist Diplompsychologin und -soziologin und hat verschiedene Hochschulprofessuren inne und forscht in Projekten zum Thema Schlaf.

Der Inhalt des Buches greift ein aktuelles Thema auf – strukturelle Veränderungen, gerade in Pflegeheimen und Krankenhäusern, durch Einzelzimmer und Personalschlüssel und -qualifikationen haben auch Auswirkungen auf die Gestaltung der Nächte. Unruhige und schlaflose Bewohner stellen die Einrichtungen dauerhaft vor Herausforderungen.

Das Buch widmet sich dem Thema strukturiert und übersichtlich. Es beginnt im ersten Kapitel mit den Grundlagen: Schlafen und Wachen – was ist im Alter anders? Darauf folgen vertiefende Kapitel bis hin zu komplexen Interventionen: Schlafstörungen – was gehört dazu;  Gefährdet, betroffen – Wer braucht besondere Aufmerksamkeit; Zu viel Schlaf kann gefährlich – sogar tödlich – sein; Pflegende sind nicht machtlos – aber was können und dürfen sie tun; Glauben, Wissen, Handeln; Multidisziplinärer Ansatz & kombinierte Interventionen – Wirksam auch bei Heimbewohnern. Ein Anhang mit einer Dokumentations-Checkliste, einem Stichwortverzeichnis und einem Literaturverzeichnis schließen das Buch ab.

Die Darstellung ist kompetent und prägnant, die Gestaltung ansprechend. Der einspaltige Seitenaufbau wird durch kurze Absätze aufgelockert, Textfelder und Abbildungen in blauer Farbe veranschaulichen die Inhalte. Die Kopfzeile enthält die Kapitelüberschriften und trägt so zur Orientierung bei.

Der Inhalt ist klar praxisorientiert, liefert Beispiele und bleibt dabei kritisch genug, um einzuräumen, dass eine Umsetzung der Maßnahmen nicht immer möglich sein wird und auch oft das Wissen und Verständnis von Seiten der Pflegenden fehlt.

Die Didaktik ist handlungsorientiert, Textfelder kennzeichnen wichtige Inhalte und Beispiele. Die Sprache ist angemessen fachlich und verständlich. Adressaten sind die Pflegenden in stationären Einrichtungen, aber die Autorin schafft es, trotz konkreter Beispiele so überblicksartig zu schreiben, dass sich das Buch auch für andere Pflegesettings, z.B. Zuhause, und auch für Interessierte ohne pflegerische Ausbildung eignet.

Für 29,95 Euro erhält der Leser ein 152 Seiten starkes Buch in Hardcoverbindung, das sich einem wichtigen, aber oft unausgesprochenen Problem widmet und Tipps und Möglichkeiten liefert, die Schlafqualität zu verbessern.

 

 


Newsletter frohberg.de

Bleiben Sie informiert!

Melden Sie sich für den frohberg.de-Newsletter an und nutzen Sie jetzt Ihre Vorteil:
  • Willkommens-Dankeschön: Beatmungsmaske Rescue Me
  • Aktuelle Neuerscheinungen und Empfehlungen
  • Exklusive Angebote und Kongress-Highlights
Jetzt anmelden

Zurück zum Seitenanfang