Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Das Pflege-Stärkungsgesetz 2

Pflegeversicherung 2.0 - die Änderungen meistern

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2016


Ab 1.1.2016 greift der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff. Zum 1.1.2017 treten das neue Einstufungsverfahren (NBA) und die Umstellung der Leistungen aus der Pflegeversicherung in Kraft. Was bedeutet das für die ambulante Pflege? Unternehmensberater Andreas Heiber beleuchtet die Details der Pflegereform und hinterfragt sie kritisch.

Von zentraler Bedeutung für die ambulante Pflege sind:

- Wie lassen sich die durch das PSG II erhöhten Leistungsbeträge nutzen?
- Was bedeutet das Gesetz mittelfristig für Personalbedarf und Personalentwicklung?
- Welche Umstellungen sind wann umzusetzen? Vom vereinfachten Dokumentationsverfahren bis zur Qualitätsprüfung.

Dieser praktische Ratgeber erläutert die kommenden Änderungen, stellt die Begründungen des Gesetzgebers und die Auswirkungen auf die ambulante Pflege vor. Andreas Heiber beschreibt, wie Verantwortliche so ohne Zeitdruck passgenaue Strategien entwickeln können.

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang