Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Selektieren, verknüpfen, sprachlich umsetzen: zu viel für Kinder mit einer Sprachentwicklungsstörung?

Narrative Fähigkeiten bei Kindern mit und ohne Sprachentwicklungsstörung im Grundschulalter

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

2015


In diesem Buch werden grundlegende Begriffe der Erzählanalyse erklärt sowie aktuelle Forschungsergebnisse zur Erzählfähigkeit bei typisch entwickelten Kindern und Kindern mit einer Sprachentwicklungsstörung aufgezeigt. Anschließend folgt die Vorstellung eines neu entworfenen Testverfahrens zur Erfassung der kindlichen Erzählfähigkeit im Grundschulalter. Anhand dieses Tests wurde eine Studie zum Thema Erzählen bei Kindern mit und ohne Sprachentwicklungsstörung durchgeführt. Überprüft wurden die Makrostruktur, Kohärenz und Kohäsion von Erzählungen. Außerdem waren mögliche Ursachen, insbesondere die Verarbeitungskapazität und die grammatikalischen Fähigkeiten auf Satzebene, Inhalt der Studie. Anhand der Ergebnisse wird die Erzählentwicklung bei Kindern mit einer Sprachentwicklungsstörung diskutiert.

Zurück zum Seitenanfang