www.frohberg.de
Artikel-Detail

Print-Ausgabe

24,95 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
sofort lieferbar

Bereits im Bestand

Palliative Care von Kindern

Schwer kranke Kinder begleiten, Abschied nehmen, Weiterleben lernen

Beschreibung

Wie können Eltern die Situation verstehen, aushalten und bewältigen, dass ein Kind schwerstkrank ist und sterben wird? Wie können Sie mit dem Verlust des Kindes umgehen und danach weiterleben?ie können Eltern, Kinder und Freunde die Situation verstehen, aushalten und bewältigen, dass ein Kind schwerstkrank ist und sterben wird? Wie können sie mit dem Verlust des Kindes umgehen und danach weiterleben?
Eltern, die mit einer schweren Erkrankung ihres Kindes konfrontiert sind, durchleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Zudem müssen sie wichtige Entscheidungen für und mit ihrem Kind fällen. Entscheidungen für ein gutes Leben und einen friedvollen Tod, die es auch nach dem Tod des Kindes ermöglichen, weiterzuleben.
In dieser Lebenssituation will das Palliative-Care-Team dem Kind und den Eltern beistehen und mit ihnen diese schwierige Situation durchstehen.

Die erfahrene Palliativmedizinerin Eva Bergsträsser hilft Eltern und Angehörigen
· zu verstehen, was «Palliative Care» bedeutet
· gute Entscheidungen für und mit ihrem Kind zu fällen
· zu verstehen, was medizinisch-pflegerisch möglich ist, um Komplikationen abzuwenden, Lebensqualität zu erhalten und das Wohlbefinden des Kindes zu fördern
· ihre zentrale Rolle in dieser Phase des Abschieds anzunehmen und ihre Belastungen besser zu ertragen
· letzte wichtige Dinge zu regeln, um gut Abschied nehmen zu können
· sich auf die Endlichkeit des Lebens, das Sterben und den Tod des Kindes vorzubereiten
· zu wissen, welche Dinge rund um den Tod des Kindes zu beachten sind
· zu erkennen, welche Angebote bestehen, um mit dem Verlust und der Trauer um das verlorene Kind umzugehen.
weiterlesen

Newsletter

frohberg-Newseltter

Gratis für Sie!

Melden Sie sich jetzt für den frohberg-Newsletter an und sichern sich so Ihre Beatmungsmaske Rescue Me als Dankeschön!

Zum Newsletter

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren