Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Ausscheidungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen / mit CD-ROM

Ein Therapieprogramm zur Blasen- und Darmschulung

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2013


Das Manual stellt ein gruppentherapeutisches Vorgehen zur Behandlung von Ausscheidungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen vor.

Ausscheidungsstörungen (Einnässen oder Einkoten) sind häufig vorkommende und emotional belastende Störungen bei Kindern und Jugendlichen. Gerade schwerwiegendere Formen wie die Enuresis nocturna, das nächtliche Einnässen, und die Enkopresis mit Obstipation sind mit den diagnostischen und therapeutischen Standards häufig nicht erfolgreich zu behandeln. Für diese Gruppen wurde das vorliegende, wissenschaftlich fundierte Programm zur Behandlung von Ausscheidungsstörungen entwickelt.

Zunächst werden die theoretischen Grundlagen der Störungsbilder sowie die Diagnostik und Anamnese erörtert. Anschließend beschreibt das Manual das therapeutische Vorgehen. In 7 bis 9 Sitzungen werden Themen wie Anatomie und Physiologie, Pathophysiologie der Störung, Blasen- und Körperwahrnehmung, gesunde Ernährung, gesundes Trink- und Miktionsverhalten kindgerecht behandelt. Durch die Aufnahme psychotherapeutischer Elemente, wie z.B. Wahrnehmungsschulung und Stressmanagement, geht das Programm über eine reine «Schulung» hinaus, daneben lockern Übungen und Spiele die Inhalte auf. Die zahlreichen Arbeitsmaterialien für die Durchführung können von der beiliegenden CDROM direkt ausgedruckt werden. Das Programm ist für Gruppensitzungen im ambulanten Einsatz für 6- bis 12-jährige Kinder konzipiert, kann jedoch auch in der Einzeltherapie und im stationären Kontext durchgeführt werden. Auf Modifikationen für die Anwendung im Jugendbereich wird ebenfalls eingegangen.

Zurück zum Seitenanfang