Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Handbuch Changemanagement im Krankenhaus

20-Punkte Sofortprogramm für Kliniken

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2. Aufl. 2017


Die Herausforderung für Kliniken besteht heute darin, sich schnell zu verändern und sich nachhaltig zu entwickeln mit dem Ziel, mehr Leistung zu erbringen bei besserer Qualität und geringerem Aufwand. International tätige Experten bieten in dem Band ihr Erfahrungswissen, ihre Lösungen und Daten an, um notwendige Veränderungen erfolgreich managen zu können. Die Neuauflage wurde komplett überarbeitet und u. a. um Themen wie Outsourcing und Logistik erweitert. Der Band enthält eine Checkliste mit über 130 Fragen zum 15-Punkte-Sofortprogramm.

Ihre Herausforderung:
Schneller verändern, gezielter positionieren, nachhaltiger entwickeln
Mehr Leistung, bei verbesserter Qualität, mit sinkendem Aufwand. Bestehen werden nur Kliniken, deren Führungspersonal Exzellenz sowohl im medizinischen als auch im ökonomischen Management aufbaut und anwendet.
Kurzfristige - Mittelfristige - Langfristig
- Denken und Handeln prozessorientiert gestalten
- Neue Konzepte und Instrumente verwenden
- Veränderungs- und Entwicklungsprozesse anstoßen und steuern
Medizin - Wirtschaft - Recht - IT
- Kundenorientierung
- Kooperationen
- Kostenbewusstsein und -einsparungen
- Effizienzsteigerungen in Strukturen und Abläufen
Zusammenhänge, Wechselwirkungen, Entscheidungskriterien, Entwicklungsphasen und Prozesse werden in über 400 Flussdiagrammen, Algorithmen und Schemata veranschaulicht.
Eine Checkliste mit über 130 Fragen zum 15- Punkte-Sofortprogramm erleichtert die Umsetzung.
Analyse Konzepte - Umsetzung
International und interdisziplinär tätige Experten aus dem Krankenhausmanagement und seinem Umfeld bieten Ihnen Daten, Erfahrungswissen und Lösungen - damit Sie erfolgreich agieren können.
NEU
Vollständig überarbeitet und umfassend erweitert. Neue Kapitel/Ergänzungen:
- Der Arzt als Führungskraft
- Kundenzufriedenheit
- Prozessoptimierung
- Clinical pathways erweitern (bereits in Kap 5, S 115 ff enthalten)
- Qualitätsmedizin
- Kooperation/Fusion
- Outsourcing
- Logistik (Einkauf, OP, Medikamente, Entsorgung )
- Erweiterung des Angebotsspektrums/Transsektorale Versorgung (Ambulanzen, MVZ )
Dazugehörige Kommunikation mit den niedergelassenen Ärzten, um nicht Gegner zu generieren sondern Kooperationspartner zu gewinnen.Zusatzinfos/-nutzen: Internetadressen (URL, Institution, Stichworte zu Kerninhalten/Hauptnutzen)

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang