www.frohberg.de
Artikel-Detail

Print-Ausgabe

44,99 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
Lieferzeit ca. 5 Werktage

Bereits im Bestand

Achtsamkeit in Psychotherapie und Psychosomatik

Haltung und Methode

Beschreibung

Glück ist eine Fertigkeit, die sich lernen lässt. Wer übt, wird immer besser.
(Richard Davidson)
Die Anwendung des Prinzips Achtsamkeit erweist sich auch im klinischen und psychotherapeutischen Kontext als äußerst sinnvoll und fruchtbar. Die einfachen, spielerischen Ansätze wecken Neugier und Spielfreude. Gleichzeitig verfügt die Methode aber auch über haltgebende und strukturierende Elemente, die besonders bei impulsiven und süchtigen Personen hilfreich sind.
Die pragmatische und ideologiefreie Achtsamkeitspraxis stellt das aktive Nicht-Tun ins Zentrum der Behandlung. Dieses Innehalten ermöglicht ein Zulassen und immer genaueres Verstehen der komplexen inneren und äußeren Wirklichkeit. Durch das achtsame Hinschauen und Akzeptieren finden Integration und Heilung von innen statt Glück kann trotz real bestehender Probleme erfahren werden.
Auch in der 2. Auflage des Buches wird Achtsamkeit aus unterschiedlichen therapeutischen und wissenschaftlichen Perspektiven betrachtet. Neben dem buddhistischen Geistestraining werden abendländische und christliche Annäherungen an das Phänomen der Achtsamkeit vermittelt. Daneben wird die große Palette der Verfahren, die Achtsamkeit als zentrales therapeutisches Element anwenden, vorgestellt: MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) und MBCT (Mindfulness-Based Cognitive Therapy), Konzentrative Körpertherapie, Psychoanalyse und Systemische Therapie bis zur Organisationsberatung und Pädagogik. Beschrieben werden konkrete klinische Anwendungsmöglichkeiten z. B. bei generalisierter Angststörung oder chronischem Schmerz, aber auch als Rückfallprophylaxe depressiver Störungen und in der Suchttherapie.
weiterlesen

Newsletter

frohberg-Newseltter

Gratis für Sie!

Melden Sie sich jetzt für den frohberg-Newsletter an und sichern sich so Ihre Beatmungsmaske Rescue Me als Dankeschön!

Zum Newsletter

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren