Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Teilhaben - Ergotherapie trifft Lebenswelt

Herbsttagung DVE Fachkreise Neurologie und Orthopädie 2009

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

2009


Mit der ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health) wurde von der WHO ein neues Modell der Gesundheit eingeführt, das die Lebenswirklichkeit der Betroffenen stärker berücksichtigt. Es wurde im Rahmen des SGB IX in die deutsche Sozialgesetzgebung aufgenommen und ist somit zur Grundlage für ein modernes Rehabilitationsverständnis geworden.

Der Ansatz der ICF entspricht weitgehend dem Selbstverständnis der Ergotherapie. Sie hat das Ziel, ihren Klienten dabei zu helfen, ihre Handlungsfähigkeit für Alltag, Beruf und Freizeit wieder herzustellen oder zu erhalten.

Die gemeinsame Herbstfortbildung der Fachkreise Neurologie und Orthopädie des DVE e.V. befasste sich mit der Frage, wie es gelingen kann, die Teilhabe ins Zentrum ergotherapeutischen Handelns zu stellen und die Lebenswirklichkeit der Klienten zu erreichen.
Der vorliegende Tagungsband dokumentiert die vorgestellten Ansätze und die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Cover Handrehabilitation

Handrehabilitation

Waldner-Nilsson, B.; Breier, S.; u.a.
€ 69,99
Cover Ergotherapie und Inklusion

Ergotherapie und Inklusion

Stademann, M.; Tsangaveli, I.
€ 49,99
Cover Grundlagen der Ergotherapie

Grundlagen der Ergotherapie

Le Granse, M.; van Hartingsveldt, M.; Kinébanian, A.
€ 99,99

Zurück zum Seitenanfang