Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Burnoutprävention im Gesundheitswesen

Interdisziplinäre Maßnahmen

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

2010


* Hochaktuelles Thema, interdisziplinär dargestellt
* Primäres Ziel ist die eigene Berufsbewältigung und gezielte Förderung der Anlagenentfaltung
* Methodische Vorschläge, Konzepte und praktische Erfahrungen

Ein Kardinalsymptom des Burnout-Syndroms ist die emotionale Erschöpfung: Freude, Glück, Interesse, Wohlsein fallen in Amnesie. Ebenso die Fähigkeit zur Empathie und Wertschätzung. Abgespalten vom Lebendigen bis hin zum Suizid. Ärztinnen und Ärzte sind von diesem Lebens-Ausschluss betroffen, wenn die Bewältigung nicht gelingt. Dieses Buch weckt Erinnerungen und soll einen Grundstein für ein neues medizinisches Zeitalter bilden, in dem Ärztinnen und Ärzte auch einen gesundheitsbildenden Blick auf sich selbst werfen. Aus der Sicht der Klinischen Psychologie, Organisationsberatung und Gruppendynamik und aus ärztlichem Blick werden Kontakte zu vergessenen Wurzeln und Physiologien hergestellt. Die vier Autoren geben selbst erfahrene Lernbarkeiten weiter. Statt an bestimmten Traditionen festzuhalten, halten sie für Sprünge des Bewusstseins Zugang und Raum offen. Sie lancieren ein dichtes Anregungs-Kompendium. Lernbühnen entstehen, Lösen und Lösungen werden möglich, Nicht-Bindungen, Wiedereinschwingen ins Schöpferische - ein durchaus reizvolles Unterfangen.

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang