www.frohberg.de
Artikel-Detail

Print-Ausgabe

493,00 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
Lieferzeit ca. 5 Werktage

Bereits im Bestand

Arzneibuch 2008 - Fortsetzungswerk

Komplett: Deutsches Arzneibuch 2008 (DAB 2008) - Europäisches Arzneibuch 2008, 6. Ausgabe mit Nachtrag 6.1 und 6.2 - Homöopathisches Arzneibuch 2008 (HAB 2008) Amtliche deutsche Ausgabe

Beschreibung

Lieferumfang: Grundwerk auf aktuellem Stand zur Fortsetzung, Aktualisierungen folgen mit Rechnung (Preise auf Anfrage.

Das Arzneibuch ist die "Bibel" jedes Pharmazeuten, das Gesetzbuch für die Arzneimittelqualität und -sicherheit. Was es nicht ist: Es ist kein Verzeichnis aller Fertigarzneimittel (wie die Rote Liste). Das aktuelle Arzneibuch besteht aus:
* Deutschem Arzneibuch 2008 (DAB 2008)
* Europäischem Arzneibuch, 6. Ausgabe 2008, Grundwerk mit Nachtrag 6.1 und 6.2
* Homöopathischem Arzneibuch 2008 (HAB 2008)

Diese Werke benötigt jeder selbstständige Apotheker sowie jeder, der Arzneimittel, Ausgangsstoffe, Hilfsstoffe, Reagenzien oder Behältnisse für pharmazeutische Zwecke herstellt oder vertreibt.

Die Ph. Eur. besteht aus einem Allgemeinen Teil mit Analysenmethoden, Behältnissen und deren Materialien, Reagenzien und übergreifenden Monographiegruppen sowie einem Speziellen Teil mit Einzelmonographien.

Das DAB wurde in seiner Struktur der Ph. Eur. angepasst. Nach und nach "wandern" immer mehr Texte aus dem DAB in die Ph. Eur., so dass das DAB schrumpft. Es wird aber sicher immer ein nationales Arzneibuch geben für die Vorschriften, die nicht europaweit gelten.

Auch das HAB ist wie die Ph. Eur. strukturiert. Das HAB wächst kontinuierlich, was auch das zunehmende Interesse an den alternativen Heilmethoden zeigt. Nur Frankreich hat von den Teilnehmerländern der Ph. Eur. ebenfalls ein eigenes Homöopathisches Arzneibuch.

Die Arzneibücher enthalten Analysenvorschriften für Arzneistoffe, Arzneipflanzen, Impfstoffe, Blut und Blutprodukte, Nahtmaterialien, Darreichungsformen, Behältnisse und die dafür verwendeten Materialien, sowie Reagenzien und Hilfsstoffe. Anhand der Vorschriften werden Identität, Reinheit und Gehalt geprüft, also die Qualität von Arzneimitteln sichergestellt. Oberste Priorität hat immer das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.), weil es den freien Warenaustausch zwischen den beteiligten Ländern durch einheitliche Arzneimittelqualität ermöglichen soll.
weiterlesen

Newsletter

frohberg-Newseltter

Gratis für Sie!

Melden Sie sich jetzt für den frohberg-Newsletter an und sichern sich so Ihre Beatmungsmaske Rescue Me als Dankeschön!

Zum Newsletter

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren