Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Patientensouveränität im Pflegeheim

Sichtweisen hochaltriger mehrfach erkrankter Pflegeheimbewohner, ihrer Pflegekräfte, Ärzte und privaten Bezugspersonen / Multimorbidität im Alter

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

2010


Wie kann man Pflegeheimbewohner dabei unterstützen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen?

Pflegeheimbewohner sind meist mehrfach und mindestens anteilig chronisch erkrankt, haben bezüglich ihrer Erkrankungen im Laufe der Jahre Wissen und Erfahrung gesammelt und nehmen Leistungen des Gesundheitssystems regelmäßig in Anspruch. Doch sind sie Zielpersonen der aktuellen Debatten und Vorschläge zur Förderung der Patientensouveränität?
Die konkreten Chancen und Hoffnungen, die mit diesem Ansatz verbunden sind, sind bislang noch vorwiegend jenen vorbehalten, die an einzelnen, spezifischen Erkrankungen leiden, sich selbstständig informieren und den Konflikt mit Professionellen im Gesundheitssystem nicht scheuen. Bei schwierigeren Voraussetzungen hingegen, wie etwa Hochaltrigkeit, Multimorbidität und dem Wohnumfeld Pflegeheim, erfolgt eilends die Erinnerung an die Risiken des Ansatzes: bloß nicht überfordern!
In diesem Buch wird aufgezeigt, wie sensibel, in kleinen Schritten und unter Einbeziehung aller Beteiligten Patientensouveränität auch für Pflegeheimbewohner denkbar und umsetzbar wird.

Fachzeitschriften

Geriatrie up2date

Hier laufen die Fäden zusammen

Geriatrie up2date liefert Ihnen Fortbildungsbeiträge aus allen Bereichen der Geriatrie.

Jetzt testen

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang