Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Hospizliche Altenpflege

Palliative Versorgungskonzepte in Altenpflegeheimen entwickeln, etablieren und evaluieren

Sofort zum Download (Download: PDF; Online lesen)

eBook

1. Auflage, 2010


Praxishandbuch zur palliativen Versorgung in Altenheimen Das Praxishandbuch zu hospizlichen Altenpflege beschreibt, wie sich palliative Versorgung im Altenheim entwickelt hat und wo sie aktuell steht. Die Autoren erläutern die Geschichte und Prinzipien der Hospizarbeit. Sie fügen als Elemente eines Gesamtkonzepts die folgenden Bausteine hospizlicher Altenpflege zusammen: - Palliative Interventionen (z.B. bei Schmerz, Luftnot, Dehydratation ua.) - Vernetzung mit externen Angeboten - Heimeinzug als Beginn des palliativen Auftrags - Angehörigenarbeit - Abschiedsrituale - Entscheidungsfindungsprozesse - Inhouse-Schulungen Abschließend stellen die Autoren konkrete Projekte vor, zeigen Besonderheiten des Projektmanagements auf und entwerfen Perspektiven und Visionen für die hospizliche Altenpflege. Aus dem Inhalt: Sterben und Tod im Gesundheitssystem der modernen Gesellschaft Altenpflege - ein Berufsfeld im Umbruch Das Pflegeheim als Sterbeort - Stand und Ausblick Palliativbetreuung im Pflegeheim - Geschichte - Was ist Palliativbetreuung? - Schmerz- und Symptomerfassung, Schmerztherapie - Atemnot, terminales Lungenrasseln - Übelkeit und Erbrechen - Obstipation - Fatigue - Durst, Mundtrockenheit, spezielle Mundpflege, Flüssigkeitsgabe und Ernährung am Lebensende - Unruhige Beine: das Restless-legs- Syndrom - Palliative Sedierung - Die Sterbephase - Palliativbetreuung bei Nichttumorpatienten Exkurs: Herausforderung "Demenz" Ethik in der hospizlichen Altenpflege Palliative Versorgung und Hospizarbeit im Pflegeheim?! "Hospizliche Altenpflege" als Projekt Weitere Bausteine zur hospizlichen Altenpflege Verändert die Hospizarbeit das Verhältnis der modernen Gesellschaft zum Tod? Wie kann man Hospizkultur/Palliative Care Kompetenz im Pflegeheim messen? - Das Palliative Care Mapping (PCM©) Anlagen - Palliativer Überleitungsbogen - Fragebogen für Auszubildende der Altenpflegeausbildung - Fragebogen zum Lebensende (Gesprächsleitfaden) - Palliative Care Mapping (PCM)

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

Zurück zum Seitenanfang