Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Zeitarbeit in der Pflege. Aktuelle Situation und Motive

Sofort zum Download (Download: PDF)

eBook

1. Auflage, 2017


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Gesundheit - Pflegewissenschaft - Sonstiges, Note: 2,0, Hochschule Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, die Situation der Leiharbeit in der Pflege zu beleuchten. Anhand einer ausgiebigen Literatur- und Internetrecherche wurde hierzu diverse Fachliteratur genutzt, um die Grundlagen der Zeitarbeit darstellen zu können. Zudem halfen Statistiken, einen Überblick über Fakten der aktuellen Situation der Arbeitnehmerüberlassung zu gewinnen und gleichzeitig einen Vergleich zu den letzten Jahren herzustellen. Eine explorative Studie im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung zeigte zudem anhand von Experteninterviews, wie Zeitarbeit in der Pflege genutzt wird. Leiharbeit unterscheidet sich explizit von regulären Arbeitsverhältnissen. Denn die Tätigkeiten der Arbeitnehmer werden nicht im Unternehmen, in dem sie angestellt sind, ausgeübt, sondern in einem Kundenunternehmen. Die gesetzliche Grundlage dabei bildet das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Auf Grund rechtlicher Änderungen verzeichnet diese Branche besonders seit dem Jahr 2004 ein expansives Wachstum. Im Bereich der Pflege ist der Grund für die drastische Zunahme der Personalüberlassung jedoch der anhaltende Fachkräftemangel. Während die Anzahl pflegebedürftiger Menschen zunimmt, werden Personalstellen aus wirtschaftlichen Gründen reduziert. Die daraus resultierende dünne Personaldecke der Gesundheitseinrichtungen lässt kaum Flexibilität zu. Kommt es zu kurzfristigen Personalausfällen, ist das Weiterführen des regulären Stationsbetriebes gefährdet.
Zurück zum Seitenanfang