www.frohberg.de
Artikel-Detail

eBook

22,99 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
Sofort zum Download (Download: PDF; Online lesen)

Bereits im Bestand

Manual Gynäkologische Onkologie

Beschreibung

Vorwort



In den letzten Jahren hat es in der gyn.kologischen Onkologie sowohl im Bereich der Grundlagenforschung als auch hinsichtlich der therapeutischen Empfehlungen deutliche Fortschritte gegeben. Hingewiesen sei hier auf die Entwicklung neuer Substanzen zur zytostatischen Therapie, die Einführung der Therapie mit monoklonalen Antik.rpern in die klinische Routine und vor allem der Paradigmenwechsel in der onkologischen Forschung, weg von der Betrachtung des Tumorverbandes hin zur Einzelbetrachtung der Tumorzelle und ihren Eigenschaften, wie aus dem rasanten Fortschritt im Bereich der Chiptechnologie zu erkennen ist.Seinen Niederschlag hat dieser Paradigmenwechsel in einer immer engeren Zusammenarbeit zwischen klinischen Onkologen und Molekularbiologen gefunden. Richtet sich im Forschungsbereich unser Augenmerk auch zunehmend auf die Einzelzelle, so steht im Mittelpunkt aller unserer Bemühungen und unserer klinischen T.tigkeit doch immer die Patientin als ganze Person mit all ihren Fragen,Wünschen und Leiden.



Ein Kollege, der dieses Bemühen in vorbildlichem Ma.e vorgelebt hat, ist nicht mehr unter uns.Herr Prof. Bauer, der nicht nur die Herausgabe dieses Werkes durch die Auflage eines Manuals Gyn.kologische Onkologie der Universit.tsfrauenklinik Lübeck ma.geblich gepr.gt hat, sondern als langj.hriger leitender Oberarzt der Lübecker Frauenklinik sein ganzes Leben in den Dienst der Patientinnen gestellt hatte, ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Seinem Gedenken soll diese Auflage der Therapieempfehlungen für die gyn.kologische Onkologie gewidmet sein.



Prof. Dr. med.Klaus Diedrich

Priv.-Doz. Dr.med. Michael Friedrich