www.frohberg.de
Artikel-Detail

eBook

38,00 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
Sofort zum Download (Download: PDF)

Bereits im Bestand

Schussgeschwindigkeit beim Vollspannstoß im Frauenfußball

Zum Zusammenhang von maximalen Momenten und der Momententwicklungen der beteiligten Muskulatur

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: ‘Das Runde muss in das Eckige’ (Sepp Herberger). Wie Sepp Herberger salopp formuliert, lebt der Fußball vom Tore schießen. Die Faszination dieser Sportart ist die Spannung und diese entsteht durch die erzielten Tore. Wenn ein Spiel 0:0 endet, hat dies oft keinen so hohen Unterhaltungswert wie ein Spiel, in dem viele Tore fallen. Es gibt viele Einflussfaktoren, wovon der Erfolg eines Tores abhängt. Ein Einflussfaktor für den Torerfolg ist die Schusshärte, also eine möglichst hohe Ballgeschwindigkeit mit der der Ball auf das Tor zufliegt. Dies verringert die Zeit für den Torwart ein Tor zu verhindern. Andere Faktoren, wie Schusstechnik, Anlaufwinkel zum Ball, Ermüdungserscheinungen während eines Fußballspiels, psychische Belastung bei beispielsweise einem Elfmeter, Einfluss des Gegners, Taktik um nur einige zu nennen, müssen ebenfalls beachtet werden. Dazu kommt, dass ein harter geschossener Torschuss noch keinen Torerfolg ausmacht, sondern lediglich die Wahrscheinlichkeit erhöht. In dieser Diplomarbeit wird der Teilaspekt der Schusshärte herausgegriffen und untersucht. Die Idee dieser Thematik kam von einem Dozenten, die ich mit großem Interesse aufnahm. Die nachfolgende Literaturrecherche zeigte, dass auf diesem Gebiet Nachholbedarf in der Forschung zu sein schien, so dass es eine sinnvolle Aufgabe war sich mit diesem Teilaspekt auseinanderzusetzen. Da ich selbst aktive Fußballspielerin bin, war es für mich leicht, einen Eingang zu diesem Thema zu finden. Es wurde in dieser Untersuchung erforscht, inwiefern Zusammenhänge zwischen den Momenten der beteiligten Muskulatur beim Vollspannstoß und der Ballgeschwindigkeit bestehen. Hierzu wurden verschiedene Messungen durchgeführt, um die Schussgeschwindigkeit und Momente der Muskulatur zu ermitteln. Im Nachfolgenden werden diese Tests eingehend erläutert. Zunächst werden die theoretischen Grundlagen der Thematik erläutert, um ein besseres Verständnis für bestimmte Aspekte der Untersuchungen zu schaffen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: ABBILDUNGSVERZEICHNISV TABELLENVERZEICHNISVII ABKÜRZUNGSVERZEICHNISVIII 1.Einleitung1 1.1Einführung in die Thematik1 1.2Grundlagen der Stoßarten2 1.2.1Einführung und Darstellung der Stoßarten2 1.2.2Erläuterungen zur Ausführung eines harten Schusses9 1.2.2.1Bewegung des Schussbeines10 1.2.2.2Treffen des Balles11 1.3Grundlagen der beteiligten Muskulatur beim Vollspannstoß11 1.3.1Muskelbeteiligung beim [...]