Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Der begegnungsorientierte Ansatz bei Menschen mit Demenz

Wahrnehmen, erkennen, begegnen

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2019


Situative Verkennungen von Menschen mit Demenz, in deren Folge es zu "herausfordernden Verhaltensweisen" kommt, ereignen sich oftmals in pflegerischen Situationen, in denen die Bedürfnisse und Begegnungsangebote von Menschen mit Demenz nicht erkannt, fehlgedeutet oder übergangen werden. Der begegnungsorientierte Ansatz geht davon aus, dass Verhaltensäußerungen von Menschen mit Demenz immer einen Sinn haben, auch wenn sich dieser nicht immer sogleich situativ erschließt. Das Buch zum begegnungsorientierten Ansatz möchte Pflegende und Betreuende dazu ermutigen, in der Alltagsbegleitung und Pflege von Menschen mit Demenz Bedürfnisse wahrzunehmen und Intentionen des Anderen lesbar zu machen, auch dort, wo eine Kommunikation mit Worten nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich ist.

Fachzeitschriften

Geriatrie up2date

Hier laufen die Fäden zusammen

Geriatrie up2date liefert Ihnen Fortbildungsbeiträge aus allen Bereichen der Geriatrie.

Jetzt testen

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang