Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Demenz braucht Bindung

Wie man Biographiearbeit in der Altenpflege einsetzt

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

3. Aufl. 2018


Wie kann man altersverwirrten Menschen Sicherheit geben? Indem man auf Ressourcen in ihrer Biographie zurückgreift. Dazu gehört vor allem Bindung, d.h. die innige Beziehung zu vertrauten Personen. Anschaulich erklärt der Autor, wie man Bindungserfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Demenz fruchtbar machen kann. Zahlreiche Fallbeispiele illustrieren, wie sich Bindungsstörungen auf die Krankheitsbewältigung auswirken und wie man schützende Faktoren in der Biographie des Betroffenen aufspürt. Gezeigt wird, wie sich das Konzept der Bindung in die Praxis von Pflegeansätzen wie Realitäts-Orientierungs-Training, Validation, Dementia-Care-Mapping, Selbst-Erhaltungs-Therapie u.a. integrieren lässt. Mit einem Glossar wichtiger Fachbegriffe und einem Leitfaden zur Ermittlung des Bindungsverhaltens.

Fachzeitschriften

Geriatrie up2date

Hier laufen die Fäden zusammen

Geriatrie up2date liefert Ihnen Fortbildungsbeiträge aus allen Bereichen der Geriatrie.

Jetzt testen

Andere Kunden interessierten sich auch für

Cover Handbuch Demenz

Handbuch Demenz

Kastner, U.; Löbach, R.
€ 32,00
Cover Positive Demenzpflege

Positive Demenzpflege

Clarke, C.; Wolverson, E.; Umlauf-Beck, S.
€ 34,95

Zurück zum Seitenanfang