Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Heidelberger Elterntraining Lese-Rechtschreibschwierigkeiten.

HET LRS - Mit Zugang zum Elsevier-Portal

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2018


Der richtige Umgang mit Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten
Etwa 6-8% der Grundschulkinder haben eine Lese-Rechtschreibstörung. Ohne adäquate Unterstützung sind die Auswirkungen auf den Alltag immens. Deshalb haben Eltern einen hohen Beratungsbedarf.
Das Heidelberger Elterntraining Lese-Rechtschreibschwierigkeiten unterstützt Sprachtherapeuten/LRS-Therapeuten etc.dabei, Eltern bestmöglich zu schulen.
Es ist ein Gruppenkonzept zur systematischen Elternanleitung und -begleitung im alltäglichen Umgang mit LRS.
In fünf Sitzungen informiert der Therapeut Eltern und leitet sie ganz konkret an , wie sie ihre Kinder am besten stärken und unterstützen können.
Das Ziel ist es, den Eltern Handlungskompetenzen in schwierigen Übungssituationen zu vermitteln und sie mit Strategien zur Lese- und Schreibförderung im Alltag vertraut zu machen.
Kopiervorlagen zum Mitgeben an die Eltern vertiefen die Inhalte. Sie können aus dem Buch herauskopiert oder online heruntergeladen werden.

Zurück zum Seitenanfang