Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Menschen mit Langzeitbeatmung im eigenen Lebensumfeld

Sichtweisen auf die Pflege in der außerklinischen Beatmung

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2018


Es gibt immer mehr Menschen, die mit Beatmung außerhalb der Klinik in der eigenen Häuslichkeit leben. Eine Besonderheit ist in diesem Umfeld die personelle 1:1-Betreuung.
Eine wesentliche Zielsetzung für die Betroffenen ist es, Selbstbestimmung im eigenen Leben zu erreichen. Sie werden im Laufe der Zeit zu Experten ihrer Situation und möchten gerne auf Augenhöhe behandelt werden. Eine vertrauensvolle Beziehung zu den Pflegekräften spielt eine wesentliche Rolle für die eigene Sicherheit.
Der Einbezug von philosophischen Zugängen nimmt das spezielle Spannungsverhältnis zwischen Mensch und Technik in diesem Feld auf. Die Autorin diskutiert, was gute Pflege aus care-ethischer Sicht für Menschen mit Beatmung bedeutet.

Zurück zum Seitenanfang