Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Umgang mit narzisstisch geprägten Klienten

Professionelles Fallverständnis und motivierende Therapie unter strafrechtlichen Bedingungen

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2017


Anders als in psychiatrischen und psychotherapeutischen Kontexten
zeigen Straftäter und Straftäterinnen mit Therapieauflage meist nur geringe
Bereitschaft zu Mitarbeit und Verhaltensänderungen, dafür aber besonders
stark ausgeprägte dysfunktionale Eigenschaften: Narzisstische Störungen spielen bei vielen Klienten in der Forensik eine große Rolle. Der vorliegende Band gibt praktische Hilfestellung, wenn diese Klienten zu Zusammenarbeit und Veränderungen motiviert werden sollen.

Dabei wird auf das bereits ausgearbeitete Funktionsmodell und therapeutische Konzept der Klärungsorientierten Psychotherapie (KOP) zur Einschätzung und Behandlung von Klienten mit narzisstischen Störungsmerkmalen zurückgegriffen. Das differenzierte Funktionsmodell erfolgreicher und erfolgloser Narzissten ermöglicht den Zugang zu den Aspekten, die sich besonders stark auf das dysfunktionale Verhalten der Klienten auswirken.

- Von der Therapieauflage zur Therapiebereitschaft
- Konzept der »Klärungsorientierten Psychotherapie« (KOP)
- Funktionsmodell erfolgreicher und erfolgloser Narzissten
- Ziele: Motivation, Selbstregulation, Perspektiven

Fachzeitschriften

PSYCH up2date

Genau das, was Sie in der Praxis brauchen

PSYCH up2date liefert Ihnen Fortbildung mit System. Lesen Sie jetzt Online und Offline ohne zusätzliche Kosten.

Jetzt testen

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang