Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Quellen zur Geschichte der Krankenpflege / mit CD-ROM

Mit Einführungen und Kommentaren

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

4. Aufl. 2017


Dieses Buch stellt umfangreiches Quellenmaterial zu folgenden Themenschwerpunkten zusammen: Krankenpflege in Antike, Mittelalter und Früher Neuzeit, Christentum und Krankenpflege, Berufliche Entwicklung der Krankenpflege in Deutschland, Österreich und der Schweiz im 19. und 20. Jahrhundert, Alltag in der Krankenpflege, Geschlechterverhältnisse in der Krankenpflege und Eugenik und Nationalsozialismus. Einführungen stellen jeweils die übergeordneten Zusammenhänge dar, Kommentare zu jeder Quelle leisten eine historische Einordnung. Sie präsentieren den aktuellen Stand der Forschung und erschließen die Quellen so in einzigartiger Weise für Selbststudium und Lehre. Ein ideales Buch für Krankenpflege- und Altenpflegeschulen. Dem Buch liegt eine CD-ROM mit allen kommentierten Quellen bei.

Hähner-Rombach: Quellen zur Geschichte der Krankenpflege. Mabuse-Verlag

Die zum Teil jahrhundertealte Geschichte der Krankenpflege wird für uns nur durch zeitgenössische Quellen erfahrbar. Gerade in Ausbildung und Studium ist daher die Quellenrecherche für die Entwicklung der Pflege essentiell. Die Autoren dieses Buches haben umfangreiches Quellenmaterial zusammengestellt und mit Einführungen und Kommentaren für die weitere Arbeit versehen.

In dieser mittlerweile vierten Auflage des Quellenbandes wurden keine neuen Quellen hinzugefügt, dafür aber einige Erweiterungen vorgenommen und Untersuchungsergebnisse aufgenommen, die bisher nicht vorlagen. Die Beschränkung auf den deutschsprachigen Raum bzw. der Ausschluss anglo-amerikanischer Forschung wird damit begründet, dass die Zeit in Ausbildung und Studium oft nicht für internationale Vergleiche ausreicht.

Der Inhalt ist kontextgerecht und sachrichtig. Originalquellen werden genau zitiert und kommentiert. Der Aufbau ist logisch strukturiert. Dem Buch werden Erläuterungen vorangestellt, bevor die Quellen thematisch zusammengestellt werden: Neue Forschungsliteratur und Quellen zur Geschichte der Pflege im Überblick, Judentum und Krankenpflege, Einführung in die kommentierte Quellensammlung, Krankenpflege in der Antike, Mittelalter und frühe Neuzeit. Teil Eins des Buches beschäftigt sich dann mit religiös motivierter Krankenpflege und Ethik. Teil Zwei thematisiert die Professionalisierung der Krankenpflege, Teil Drei Pflegealltag und Pflegepraxis. Teil Vier betrachtet Genderaspekte, während Teil Fünf sich Eugenik und Nationalsozialismus widmet. Den Abschluss des Buches bilden Zeittafeln, eine Liste der kommentierten und unkommentierten Quellen, die Bibliografie, Quellen, ein Sachwortregister und ein Verzeichnis der Autorinnen und Autoren.

Die Darstellung ist kurz und konkret, die Gestaltung ist schlicht und ansprechend. Es gibt keine Tabellen und Abbildungen, die Quellen stehen klar im Fokus. Die Kopfzeile enthält die Themenbezeichnung, Fußzeilen liefern Anmerkungen und Verweise. Auf didaktische Elemente oder farbige Akzente wird verzichtet, der Forschungsschwerpunkt steht klar im Vordergrund. Die Sprache ist fachgerecht, während die Quellen entsprechend ihrer Ursprünge zitiert werden und daher für den heutigen Sprachgebrauch ungewohnt sind. Der vorliegende Quellenband ist in erster Linie für den Unterricht an Krankenpflegeschulen und im Pflegestudium gedacht. Lehrende erhalten damit umfangreiches Material zur Unterrichtsgestaltung, aber auch für Auszubildende und Studierende kann der Blick in die Quellen zur Recherche hilfreich sein. Allerdings ist zu beachten, dass dieses Buch kein „Lesebuch“ sein möchte, sondern die Quellen auf wissenschaftliche Art nur zusammenstellt und zur eigenen Auseinandersetzung anregen möchte. Für 64,95 Euro gehört zu dem 813 Seiten starken Buch in Softcoverbindung auch eine CD-ROM.

 

Rezension von Svenja Hahn


Andere Kunden interessierten sich auch für

Cover Nursing Research

Nursing Research

LoBiondo-Wood, G.; Haber, J.
€ 74,90
Cover Demenzforschung

Demenzforschung

Innes, A.; Halek, M.; Bartholomeyczik, S.
€ 39,95

Zurück zum Seitenanfang