Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Notaufnahme up2date

eJournal

Notaufnahme up2date
Weitere Preise anfragen

Weitere Formate und Ausgaben

Print-Ausgabe
€ 130,40

Die Fortbildungszeitschrift speziell für die Notaufnahme

Die Notaufnahme up2date ist nicht einfach eine weitere Zeitschrift unserer up2date-Reihe, sondern die erste, die ganz genau auf Ihre Bedürfnisse in der Notaufnahme zugeschnitten ist.

100% Alltag in einer Notaufnahme: viele Patienten, wenig Zeit, zahlreiche Schnittstellen, Entscheidungen in kürzester Zeit, Überblick bewahren, sicher handeln. Viele verschiedene Fachrichtungen und Berufsgruppen arbeiten Hand in Hand für das gleiche Ziel: eine optimale Notfallversorgung bei maximaler Patientensicherheit.

100% Notaufnahme: Die Notaufnahme up2date als erste, speziell auf die Themen der Notaufnahme ausgerichtete Fortbildungszeitschrift liefert Ihnen das Wissen, das Sie in Ihrer täglichen Arbeit brauchen. Von erfahrenen Ärzten und Leitern von Notaufnahmen für Sie zusammengestellt: Das Wichtigste über Ersteinschätzung, Notfalldiagnostik, Initialtherapie und weitere Behandlungswege. Die Notaufnahme up2date lässt Sie in jeder Situation souverän handeln.

100% Klinische Akut- und Notfallmedizin: Die Notaufnahme up2date bereitet Sie auf die neue Zusatzweiterbildung Klinische Akut- und Notfallmedizin vor. Alle wichtigen Themen werden in Fachwissenbeiträgen anhand eines Curriculums systematisch erarbeitet. Zusätzlich liefern SOP-Beiträge und Schritt-für-Schritt-Anleitungen konkrete Handlungsempfehlungen. In klarer Sprache und Gestaltung. Angenehm zu lesen. Als Heft, online und in der App. Einfach Fortbildung pur.

Themen aus diesen Rubriken erwarten Sie in Ihrer Notaufnahme up2date:

1 Organisation und Management in der Notaufnahme
2 Kopf und Hals
3 Thorax, Herz und Atemwege
4 Abdomen
5 Metabolismus und Immunsystem
6 Trauma, Rücken und Extremitäten
7 Psyche
8 Kinder, Geburt und Schwangerschaft
9 Spezielle Notfälle
10 Spezifische Aspekte in der Notaufnahme
Zurück zum Seitenanfang