www.frohberg.de
Artikel-Detail

Print-Ausgabe

19,95 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
sofort lieferbar

Bereits im Bestand

Clowns für Menschen mit Demenz

Das Potenzial einer komischen Kunst

Beschreibung

Menschen mit Demenz zu pflegen ist anstrengend: Sie tun oft nicht, was Angehörige und Fachkräfte von ihnen wollen, sie widersetzen sich, aktiv und passiv. Mit etwas Distanz zur Situation und zur eigenen Person verändert sich der Blick: Die Eigenwilligkeit der Alten hat ihre Geschichte. Und ist manchmal voller Komik. Zwischen Dokumentierwahn und Personalnot bedarf es Anregungen von außen, die helfen, die Perspektive zu verändern. Der Clown kann diese Hilfe geben. Der Clown ist ein seltsames Wesen - schon erwachsen, aber kein Erwachsener, kein Kind mehr, aber doch kindlich. Das schafft Vertrauen. Etwa bei der alten Frau, die in ihrer Jugend mehrfach missbraucht wurde und mit zunehmender Demenz um sich schlägt, beißt und kratzt: Der Clown nähert sich ihr mühelos in viel zu großen Schuhen - und darf ihr die Hand streicheln. Die Pflegekräfte sehen es mit Staunen. Ulrich Fey erläutert in diesem Buch die Grundlagen wirksamer Clownarbeit und prüft ihre Möglichkeiten im Zusammenhang mit Demenz. Er geht auch der Frage nach, warum gelingende Pflegebeziehungen in unserem Gesundheitswesen manchmal einer Ausnahmeerscheinung wie der des Clowns bedürfen. Das Buch bietet Anregungen und Analysen für Professionelle in Alten-und Pflegeheimen sowie für alle, die als Clowns alte Menschen mit Demenz besuchen wollen.
weiterlesen

Newsletter

frohberg-Newseltter

Gratis für Sie!

Melden Sie sich jetzt für den frohberg-Newsletter an und sichern sich so Ihre Beatmungsmaske Rescue Me als Dankeschön!

Zum Newsletter

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren