Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Integrative Manuelle Therapie

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

2017


Warum kann ein Zwerchfell Schulterschmerzen verursachen?
Die Integrative Manuelle Therapie ist in der Osteopathie verwurzelt. Sie üben das Denken in Ursache-Folge-Ketten und den Blick auf die Zusammenhänge aller Ebenen - parietal, viszeral, nerval. Sie lernen, Schmerzen zu ihrem Ursprung zurückzuverfolgen. So gelangen Sie zum Beispiel von den Schulterschmerzen zum Zwerchfell. Durch eine Behandlung der Ausgangsläsion können Sie dem Patienten nachhaltig helfen.

Das Buch, passend zum Kurssystem, bietet theoretische Grundlagen und alle Techniken der Integrativen Manuellen Therapie. Ihr idealer Begleiter während der Weiterbildung und ein willkommenes Nachschlagewerk für die Praxis.

Rezension zum Titel: „ Integrative Manuelle Therapie“ von Rudi Amberger

 

Dieses tolle und umfangreiche Fachbuch ist eine echte Bereicherung für die Fachbuchsammlung. Vor allem für angehende oder bestehende Manualtherapeuten ist es der optimale Begleiter zum Lernen und Auffrischen oder Vertiefen des Wissens. Zu Beginn des mehr als 500 Seiten umfassenden Buches wird ein ausführlicher Überblick über die Anatomie aller Regionen sowie über die Grundprinzipien der manuellen Behandlungstechniken gegeben. Danach werden Befundschema und sämtliche Tests klar und visuell anschaulich durch Bilder dargestellt und beschrieben. Die zusätzlichen Integrationsabschnitte weisen noch einmal spezifisch auf viszerale Zusammenhänge hin, die bei der Beurteilung von Funktionsstörungen miteinbezogen werden sollten. Somit eröffnet sich ein ganzheitlicheres Verständnis von bereits vertrauten Beschwerdebildern. Und es wird auch ein umsetzbarer Behandlungsansatz geliefert.

In diesem Buch findet jeder Rat, der sich mit dem Thema Manuelle Therapie beschäftigt. Die klare und übersichtliche Gliederung fördert hier das schnelle Finden der gesuchten Information. Auch in Bezug auf anatomische Strukturen bietet es eine gute Möglichkeit, sich zum jeweiligen Behandlungsgebiet nochmal einen detaillierten Überblick zu verschaffen. Im hinteren Teil des Buches wird auch auf stabilisierende Übungen eingegangen. Somit wird ein gut strukturierter, erfolgversprechender Behandlungsplan abgerundet.

Meines Erachtens ein sehr empfehlenswertes Buch, das in jeder Praxis einen Ehrenplatz bekommen sollte, um regelmäßig darin nachzuschlagen und sein Wissen aufzufrischen und zu vertiefen.

Kathrin Schmidt

-Physiotherapeutin, Manualtherapeutin-


Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang