Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Erhaltung und Förderung der Mobilität / mit CD-ROM

Vom Expertenstandard zur Umsetzung in der Einrichtung

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

1. Aufl. 2015


Mobil zu sein ist ein menschliches Grundbedürfnis und unabdingbare Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben und soziale Teilhabe. Dies gilt für alle Menschen, unabhängig von ihrer Lebenssituation, ihrem Alter und ihrem Gesundheitszustand. Deswegen müssen Erhaltung und Förderung von Mobilität auch im Pflegealltag eine zentrale Stellung einnehmen.

Wie wichtig das ist, zeigt auch die Statistik: Von den in stationären Pflegeeinrichtungen betreuten Senioren sind 75 Prozent und von den zu Hause lebenden Pflegebedürftigen über 60 Prozent in ihrer Mobilität eingeschränkt. Laut DNQP (2014) entwickeln 30 bis 40 Prozent der Pflegebedürftigen in stationären Pflegeeinrichtungen eine Ortsfixierung beziehungsweise eine dauerhafte Bettlägerigkeit. Diese Zahlen verdeutlichen den massiven Handlungsbedarf.

Die Vertragsparteien des SGB XI haben die Entwicklung eines Expertenstandards zur Erhaltung und Förderung der Mobilität in Auftrag gegeben. Wenn dieser wie geplant spätestens Anfang 2017 gesetzlich verbindlich wird, rückt das Thema Mobilität noch stärker in den Mittelpunkt pflegerischen Handelns. Das ist gut so, denn es ist nie zu spät, Mobilität wieder anzuregen und aufzubauen oder zumindest eine weitere Verschlechterung zu verlangsamen.

Pflegewissenschaftliches Know-how ist als Grundlage einer Pflege von hoher Qualität unerlässlich, entscheidend ist aber die Umsetzung in gelingendes Alltagshandeln. Deshalb soll der vorliegende Ratgeber helfen, Expertenwissen in die eigene Einrichtung praxistauglich zu integrieren, unter Aspekten einer entbürokratisierten Pflegedokumentation. Gleichzeitig lässt er Freiräume für eine jeweils individuelle und einrichtungsspezifische Gestaltung.

Aus dem Inhalt:
Grundlagen zum Thema Mobilität
Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Mobilität
Einschätzung der Mobilität, Risiko- und Einflussfaktoren
Planung und Koordination von Mobilitätsmaßnahmen
Information und Beratung von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen
Zielgruppenspezifische Angebote

Inklusive CD-ROM mit zahlreichen Formularen, Checklisten und Arbeitshilfen sowie neun komplett vorbereiteten, sofort einsetzbaren Schulungseinheiten zur schnellen und kompetenten Unterweisung Ihres Teams.

Fachzeitschriften

Geriatrie up2date

Hier laufen die Fäden zusammen

Geriatrie up2date liefert Ihnen Fortbildungsbeiträge aus allen Bereichen der Geriatrie.

Jetzt testen
Newsletter frohberg.de

Bleiben Sie informiert!

Melden Sie sich für den frohberg.de-Newsletter an und nutzen Sie jetzt Ihre Vorteil:
  • Willkommens-Dankeschön: Beatmungsmaske Rescue Me
  • Aktuelle Neuerscheinungen und Empfehlungen
  • Exklusive Angebote und Kongress-Highlights
Jetzt anmelden

Zurück zum Seitenanfang