Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Kommunikation zwischen Pflegenden und onkologischen Patienten

Eine empirische Kompetenzerfassung als Beitrag zur Qualifikationsforschung im Berufsfeld Pflege

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

2015


Das Buch erfasst und beschreibt kommunikative Kompetenzen von Pflegenden im Umgang mit onkologischen Patienten. Aus gesundheitspolitischer Perspektive wird beklagt, dass Gesprächsführung in der Onkologie als curricularer Baustein pflegeberuflicher Fort- und Weiterbildungen nicht optimal umgesetzt wird. Generell ist zu kritisieren, dass das 'Praxiswissen' von Pflegeexperten im Prozess der Curriculumentwicklung kaum Berücksichtigung findet.

Vor diesem Hintergrund fand die Untersuchung, die der berufswissenschaftlichen Qualifikationsforschung zuzuordnen ist, direkt im Handlungsfeld Onkologische Pflege statt. Zunächst wurden kommunikative Situationen beobachtet und anschließend erfolgten Interviews sowohl mit den Pflegenden als auch mit den Patienten zur gemeinsam erlebten Situation. Auf Basis der Daten ließ sich letztendlich ein umfassendes Kompetenzprofil erstellen.

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang