www.frohberg.de
Artikel-Detail

Print-Ausgabe

99,99 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
sofort lieferbar

Bereits im Bestand

Körperliche Aktivität und Gesundheit

Präventive und therapeutische Ansätze der Bewegungs- und Sportmedizin

Beschreibung

Dieses Buch stellt dar, wie hilfreich Bewegung und Sport bei Krankheiten sein kann, wie die Lebensqualität von Patienten gesteigert wird und Aktivität zudem als präventive Maßnahme dient.Neben den Grundlagen der Trainingslehre und der sportmedizinischen Aspekte wird ausführlich auf den Einsatz von körperlicher Bewegung bei diversen Grunderkrankungen und somatischen Störungen eingegangen.Das Buch richtet sich an Ärzte, die ihre Patienten zum einen bzgl. sportlicher Betätigung bei verschiedenen Erkrankungen beraten und zum anderen entsprechende Angebot bieten möchten. Außerdem gibt es einen Überblick über die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von körperlicher Aktivität über die gesamte Lebensspanne hinweg.
weiterlesen

Winfried Banzer (Hrsg.): Körperliche Aktivität und Gesundheit

Endlich evidenzbasiert! Wie wichtig Forschung im therapeutischen Bereich ist, zeigen nicht nur die vielen Diskussionen in Fachkreisen über fehlende wissenschaftliche Belege für häufig angewendete Therapieformen. Und hier kommt das richtige Buch dazu: „Körperliche Aktivität und Gesundheit“ erfüllt die Intention des Herausgebers Winfried Banzer, „den aktuellen Kenntnisstand zum Thema Bewegung und Gesundheit umfassend und wissenschaftlich (...) darzustellen“ auf großartige Weise.

Beim ersten Durchblättern lädt das nahezu bilderlose Buch nicht unmittelbar zum Lesen ein. Jeder Therapie- und Medizininteressierte jedoch, der sich an die ersten Sätze heranwagt, wird dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen wollen. Als Belohnung gibt es einen aktuellen, sinnvoll und verständlich aufgearbeiteten Überblick über die Wirkung und Anwendung der wichtigsten bewegungsbezogenen Therapiemaßnahmen in Sportmedizin, Prävention und Rehabilitation.

Von den Auswirkungen des sitzenden Lebensstils über internistische, orthopädische, psychische und neurologische Erkrankungen werden häufige Beschwerdebilder wie Adipositas, Rückenschmerz und Folgen eines Schlafanfalls aufgegriffen. Dem präoperativen Training und dessen Wirkung widmen die Autoren insbesondere hinsichtlich der Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes sowie der Implantation künstlicher Knie- und Hüftgelenke ein eigenes Kapitel. Auch neuere Trainingsmöglichkeiten wie Faszientraining werden aufgegriffen. Jedes Kapitel gibt eine klar gegliederte Übersicht über die Wirkung der Behandlungstechniken und Trainingsmöglichkeiten. Alle Aussagen sind durch Artikel und Studien bis ins Jahr 2015 direkt im Anschluss an das jeweilige Kapitel belegt. Die aufgeführten Krankheitsbilder werden durch Fallbeispiele greifbar. Ein Fazit am jeweiligen Kapitelende fasst die wichtigsten Informationen zusammen.

Auch auf die Thematik der Medikamenteneinnahme und deren Zusammenspiel mit körperlicher Aktivität geht das 432-seitige Buch ein. Tabellen geben einen Überblick über Wirkmechanismen, Indikationen, Nebenwirkungen und verbotene Inhaltsstoffe der NADA / WADA.

Mein persönliches Highlight dieses Informationswerkes ist das Kapitel „Motivation und Verhaltensänderung“, das sich mit den Möglichkeiten der therapeutischen Verhaltensänderung wie Motivational Interviewing oder Selbstmotivierungstechniken beschäftigt. Denn ohne Verhaltensänderung seitens des Trainierenden kann keine der oben genannten Therapiemaßnahmen von optimalem Erfolg gekrönt sein.

Wer dieses Buch wissenschaftlich uneingeschränkt genießen möchte, sollte sich bei nicht vorhandener Kenntnis der Bedeutung statistischer Begriffe wie Konfidenzintervall oder Signifikanz ein Statistikbuch zur Hand nehmen. Danach steht der evidenzbasierten Arbeit im therapeutischen Alltag nichts mehr im Wege.

 

Kristina Jago

Newsletter

frohberg-Newseltter

Gratis für Sie!

Melden Sie sich jetzt für den frohberg-Newsletter an und sichern sich so Ihre Beatmungsmaske Rescue Me als Dankeschön!

Zum Newsletter

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren