Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Betreuerentscheidungen im medizinischen Grenzbereich

Ärztliche Zwangsmaßnahmen, freiheitsentziehende und lebenserhaltende Maßnahmen

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2015


Richtig handeln als Betreuer und Vorsorgebevollmächtigter

Sobald höchstpersönliche Entscheidungen für Betreute in Notsituationen getroffen werden müssen, stehen Betreuer und Vorsorgevollbemächtigte vor außergewöhnlichen und kritischen Herausforderungen.

Wie sind ärztliche Zwangsmaßnahmen zu prüfen?
Wann sind freiheitsentziehende Maßnahmen angebracht?
Wie lassen sich Behandlungswünsche und der mutmaßliche Wille feststellen?
Welche Voraussetzungen gelten für lebenserhaltende Maßnahmen?
Welche Maßnahmen haben strafrechtliche Folgen?

Wer schwierige Pflichten zu erfüllen hat, die auch persönlich belasten, muss rechtlich auf der sicheren Seite stehen.

Der Ratgeber Betreuerentscheidungen im medizinischen Grenzbereich mit praktischen Fallbeispielen, zahlreichen Checklisten und Musterschreiben spart viel Zeit und hilft, rechtssicher zu handeln und zu beraten.

Zurück zum Seitenanfang