www.frohberg.de
Artikel-Detail

Print- und e-Ausgabe

149,99 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
sofort lieferbar

Bereits im Bestand

Injektionstherapie an der Wirbelsäule

Manual und Atlas / + Online-Version in der eRef

Beschreibung

Erfolgreicher Bestseller zu allen 'Single-shot'-Techniken an der Wirbelsäule ohne Anwendung strahlenbelastender bildgebender Verfahren:
- Präzise und sicher mit Schritt-für-Schritt-Darstellungen
- Empfohlen von IGOST-IMPS
- Anatomische Grundlagen und neuroanatomische Landmarken
- Tipps und Tricks bei der klinischen Untersuchung
- Tipps für die Aufklärung, Patientenrechtegesetz
- Didaktisch hervorragende Darstellung der Injektionstechniken am Skelettmodell, an anatomischen Präparaten und an Patienten

Was ist neu?
- Mit über 450 neuen farbigen Abbildungen
weiterlesen

Injektionstherapie an der Wirbelsäule · Manual und Atlas

Th. Theodoridis, J. Krämer

3., vollständig überarbeitete Auflage, Thieme · 2017

 

Für alle Ärztinnen und Ärzte, die mit Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule zu tun haben, ist das vorliegende Buch eine präzise Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Injektionstherapie an der Wirbelsäule als Bindeglied zwischen rein konservativer und operativer Behandlung dieses Organsystems. Der Schwerpunkt liegt hier im Besonderen bei den Injektionstechniken ohne bildgebende Unterstützung – inzwischen ein „Muss“ unter den Gegebenheiten unseres Gesundheitssystems – und mit Hilfe dieses Buches ein sicheres „Kann“.

 

Das etwa 330 Seiten starke Manual ist in einen allgemeinen und einen speziellen Teil untergliedert. Es enthält in seiner nun schon dritten Auflage 14 Kapitel. Allein der allgemeine Teil des Buches stellt schon eine solide Basis für die Schmerztherapie in Orthopädie und Unfallchirurgie sowie für die angrenzenden Fächer dar. Auf den Punkt gebracht gehen die Autoren auf Grundlagen der orthopädischen Schmerztherapie mit all ihren Facetten ein. Epidemiologie, Schmerzpathophysiologie sowie sämtliche diagnostische Verfahren werden behandelt. Zwei Kapitel widmen sich den umfänglichen physiotherapeutischen und physikalischen Methoden. So werden unter anderem auch Manuelle Therapie, Akupunktur, Rückenschule sowie auch die Orthokin-Technik (Infiltration mit antiinflammatorisch wirkenden autologen IL-1-Antagonisten) straff aber ausreichend detailliert beschrieben. Auch die medikamentöse Schmerztherapie wird umfänglich und nach modernsten Kriterien ausgeführt.

 

Der spezielle Teil beinhaltet zunächst Anatomie und Nozizeption der Wirbelsäule, ehe auf allgemeine Aspekte der orthopädischen Injektionsbehandlung eingegangen wird. Hier finden ausführlich auch Aufklärung, Kontraindikationen, hygienische Voraussetzungen und Besonderheiten bei beeinflusster Gerinnung Erwähnung.

 

Darauf folgend sind dann in je einem Kapitel alle Injektionstechniken für HWS, BWS und LWS / Sakrum ausgesprochen detailliert beschrieben. Und hier liegt die Besonderheit dieses Buches: Schritt für Schritt wird multimodal und absolut unmissverständlich der Injektionsablauf erläutert. An herausragenden Fotos von Injektionen am Patienten und unzähligen Detailfotos auch von anatomischen Präparaten und Wirbelsäulenmodellen – wo nötig durch radiologische Bilder ergänzt – werden Spinalnervenanalgesie, epidurale Injektion, Facetteninfiltration, Triggerpunktinfiltration und Quaddelung wie in einem Kochbuch en detail beschrieben. Die redundante Darstellung der Landmarks und präzise Angaben von Distanzen und einzuhaltenden Winkeln machen die sichere Anwendung der Injektionstherapie möglich. Die Qualität der Abbildungen ist beeindruckend. Im LWS-Kapitel wird zusätzlich gesondert auf Klassiker wie das lumbale Wurzelsyndrom, Spinalkanalstenose, rückenoperierte Problempatienten und andere eingegangen.

 

Abschließend werden Komplikationen und der Umgang mit ihnen behandelt. Es folgt eine Aufzählung aller notwendigen Utensilien – sogar mit Bestelladressen. Auch die aktuelle Kostenerstattung nach GOÄ mit Ziffer und Punktzahl ist in einer eigenen Tabelle zusammengefasst. Konzepte der multimodalen Wirbelsäulentherapie werden für den klinischen Alltag in der Niederlassung und im stationären Bereich erläutert.

 

Eine exzellente schematische Zusammenfassung ermöglicht schließlich das schnelle Nachschlagen aller wesentlichen Eckpunkte zu jeder Injektionstechnik in allen 3 Wirbelsäulenabschnitten.

 

Zusammenfassend ist das Buch ein absolutes Muss für alle Wirbelsäulentherapeuten in Klinik und Praxis.

 

Dr. med. Thomas Poser

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Newsletter

frohberg-Newseltter

Gratis für Sie!

Melden Sie sich jetzt für den frohberg-Newsletter an und sichern sich so Ihre Beatmungsmaske Rescue Me als Dankeschön!

Zum Newsletter

Fachzeitschriften

Testen Sie jetzt!

Genau das, was Sie in der Praxis brauchen!

Jetzt testen

Testen Sie jetzt!

Fortbildung mit dem roten Faden!

Jetzt testen

Testen Sie jetzt!

Einfach die richtige Mischung!

Jetzt testen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren