www.frohberg.de
Artikel-Detail

Print- und e-Ausgabe

119,99 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
sofort lieferbar

Bereits im Bestand

Expertise Ellenbogen

+ Online-Version in der eRef

früher € 249,99, jetzt

Beschreibung

Passgenaues Expertenwissen - für bestmögliche Entscheidungen!

Expertenwissen zu den Erkrankungen, Verletzungen und Schäden des Ellenbogens:
- Spezielle chirurgische und funktionelle Anatomie und Biomechanik
- Indikationsstellung: Entscheidungshilfen für schwierige Fälle
- Methoden und Operationstechniken - mit den Tricks der Spezialisten
- Komplikationsmanagement bei schwierigen Verläufen
- Berücksichtigung von Begleiterkrankungen
weiterlesen

Expertise Orthopädie und Unfallchirurgie

Ellenbogen

Lars Peter Müller, Boris Hollinger, Klaus Burkhart (Hrsg.)

Thieme · 2016

 

Die fächerübergreifende Reihe Expertise des Thieme-Verlages befindet sich auch für Orthopädie und Unfallchirurgie im Aufbau. Renommierte Experten behandeln Themengebiete hochspeziell, ausführlich, vollständig und aktuell als Brücke zwischen Lehrbuch und OP-Lehre. Knie, Ellenbogen, Rheumatologie und Hüfte sind schon erschienen. Schulter, Fuß / Sprunggelenk und Wirbelsäule erscheinen demnächst (Stand Juli 2018). Das vorliegende großformatige Referenzwerk Ellenbogen fesselt den Interessierten beim ersten Aufschlagen, man kann das über 500 Seiten starke Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Exzellente Abbildungen – vom anatomischen Präparat über herausragende Schemazeichnungen bis hin zu intraoperativen Bildern und natürlich multimodaler Bildgebung – untermauern in wirklich außergewöhnlicher Qualität den prägnanten und angenehm lesbaren Text. Der Kapitelaufbau ist logisch, erwartungsgemäß umfangreich, dennoch übersichtlich. Beginnend mit einem wirklich erhellenden Kapitel „Anatomie und Biomechanik“ über die vollständige „Diagnostik“, weiter geführt über eine Darstellung der „Zugänge“ inklusive einer eigenen Unterrubrik über die Arthroskopie, startet der spezielle Teil mit kindlichen Ellenbogenerkrankungen unter gesonderter Herausstellung der posttraumatischen Pathologien. „Trauma des Erwachsenen“, „Sport und Overuse“, „Endoprothetik“ und „Septic and Non-traumatic Conditions“ beleuchten die durchaus komplexen Thematiken.

Ausgewiesene Experten haben es sich zum Ziel gesetzt, die teils umstrittenen Standards dieser „en-vogue-Region“ trotz nur weniger evidenzrelevanter Daten in allgemein anerkannte Diagnostik- und Therapieziele einzuordnen. Operative und nicht-operative Therapieverfahren werden ausführlich dargestellt. Teilweise werden OP-Anleitungen Schritt für Schritt aufgezählt.

Detailliert und anschaulich findet die / der operativ tätige Orthopäde*in und Unfallchirurg*in Auskunft und Anleitung mit absoluter Tauglichkeit auch für den Klinikalltag. Die alltägliche Entscheidungsfindung wird so sicher erleichtert werden. Ich wiederhole mich gern: Es macht wirklich Spaß, in der Expertise-Reihe zu lesen.

„Merke“- und „Vorsicht“-Kästen sowie klar konstruierte Fließschemata ziehen konsistent und kontinuierlich durch das Buch. Schlusspunkte stellen prägnant ein Fazit eines jeden Kapitels heraus. Selbstverständlich schließt sich stets ein ausgewogenes Literaturverzeichnis mit Standard- und aktueller Literatur an.

Die hohen Erwartungen, die ein Standardwerk mit dem Reihentitel Expertise weckt, werden voll und ganz erfüllt. Aus meiner Sicht gibt es auch für diese anatomische Region derzeit nichts Besseres.

 

Dr. med. Thomas Poser

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie,

Spezielle Unfallchirurgie

Sparfuchswochen bei frohberg

Bis zu 78% sparen!

Bei unseren „Sparfuchs-Wochen“ finden Sie viele aktuelle Fachbücher zu verschiedenen Fachgebieten der Medizin aus dem Thieme Verlag drastisch reduziert.

Zu den Sparfuchs-Preisen

Fachzeitschriften

Testen Sie jetzt!

Aktuelle Entwicklungen in der Chirurgie.

Jetzt testen

Testen Sie jetzt!

Aktuelles Fachwissen rund um die Wirbelsäule.

Jetzt testen

Testen Sie jetzt!

Genau das, was Sie in der Praxis brauchen!

Jetzt testen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren