Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Wie spät ist zu spät?

Unterstützung bei der Entscheidung zur Geburtseinleitung

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2017


In Deutschland wird mindestens jede fünfte Geburt eingeleitet, davon etwa jede dritte wegen 'Terminüberschreitung'. Ziel der Einleitung ist es, Tod, Behinderung oder Krankheit zu verhindern. Eine Auswertung von über fünf Millionen Geburtsdaten bestätigt allerdings nicht, dass sich ab dem überschrittenen Geburtstermin die Rate der Totgeburten oder schweren Geburtskomplikationen erhöht. Die routinemäßige Geburtseinleitung bei gesunden Schwangeren, die ein gesundes Kind erwarten, gehört vermutlich nicht zu den Maßnahmen, die eine Totgeburt verhindern.
Das Buch richtet sich an Frauen, ÄrztInnen und Hebammen, die nach einer fundierten Unterstützung bei der gemeinsamen Entscheidungsfindung für oder wider eine Geburtseinleitung suchen. Erstmals in Deutschland bietet es dafür eine Analyse der relevanten Daten und eine Bewertung von verfügbaren Entscheidungshilfen und Informationen für Schwangere.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Cover Präeklampsie

Präeklampsie

Klockenbusch, W.; Fischer, T.
€ 29,80
Cover Klinische Geburtsmedizin

Klinische Geburtsmedizin

Schlembach, D.; Schleußner, E.; Stepan, H.
€ 39,95
Cover Schulterdystokie und Plexusparese

Schulterdystokie und Plexusparese

Schwenzer, T.; Bahm, J.
€ 79,99
Cover Beratung schwangerer Frauen

Beratung schwangerer Frauen

Wewetzer, C.; Winkler, M.
€ 29,90
Cover High-Risk Pregnancy

High-Risk Pregnancy

James, D.
€ 285,00
Cover Medical Problems During Pregnancy

Medical Problems During Pregnancy

Bernstein, C.; Takoudes, T.C.
€ 144,44

Zurück zum Seitenanfang