Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Empirische Überprüfung des Redeflusskompasses

Ein Beitrag zur Optimierung des frühzeitigen Erkennens von beginnendem Stottern

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2014


Der Redeflusskompass ist ein Instrument zur Früherfassung bei Verdacht auf beginnendes Stottern. Die systematische Begleitung und Erfassung des Instrumenteneinsatzes hat zur Bestimmung seiner Gütekriterien geführt. Im theoretischen Teil werden neben dem Redeflusskompass andere in der Praxis vorgeschlagene Instrumente mit ähnlichen Zielen vorgestellt. Im empirischen Teil werden Validität, Inter-Rater-Reliabilität, Sensitivität, Spezifität sowie Nützlichkeit und Ökonomie dargestellt. Mit den Daten und deren Interpretation soll ein Diskussionsbeitrag zur Prävention bei Stottern geliefert werden. Im Ausblick werden konkrete Vorschläge zur Gestaltung von Instrumenten bei der Identifikation des beginnenden Stottern gemacht.

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang