Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Jahrbuch Gendergesundheit 2014

Gesellschaft, Versorgung & Arbeit

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

2014


Die Praxis der pflegerischen Versorgung ist seit jeher weiblich geprägt. Zukünftig wird aber auch die medizinische Versorgung überwiegend in der Hand von Ärztinnen liegen. Dennoch ist die letztendliche Entscheidungshoheit im deutschen Gesundheitswesen - in Politik, For¬schung und Verwaltung - nach wie vor überwiegend männlich dominiert. Die Forschung zeigt aber, dass sich männliche und weibliche Gesund¬heit signifikant voneinander unterscheiden. Eine umfassende Versorgung der Zukunft wird zudem mit neuen Arbeitszeitmodellen auf den Wandel gesellschaftlicher Anforderungen reagieren müssen, um z.B. Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Es gibt also zahllose Gründe, Gesundheit und Versorgung zukünftig männlich und weiblich zu denken. Das Jahrbuch Gender-Gesundheit möchte ergänzend zum Bundeskongress Gender-Gesundheit eine kontinuierliche Plattform für den interdisziplinären Aus-tausch der Akteurinnen und entsprechend sensibilisierter Akteure im Gesundheitswesen etablieren.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Cover Der pure Wahnsinn

Der pure Wahnsinn

Kirsten, H.; Gutmann, J.
€ 19,00
Cover Wandel der Patientenrolle

Wandel der Patientenrolle

Hoefert, H.-W.; Klotter, C.
€ 39,95
Cover Kursbuch Arbeitsmedizin - Kurs B

Kursbuch Arbeitsmedizin - Kurs B

Enderle, G.; Seidel, H.-J.
€ 22,50
Cover Wo ist der Beweis?

Wo ist der Beweis?

Evans, I.; Thornton, H.; Chalmers, I.; Glasziou, P.
€ 24,95
Cover Wie schreibe ich eine Doktorarbeit?

Wie schreibe ich eine Doktorarbeit?

Budrich, B.; Keller, D.; Schmidt, L.
€ 19,99
Cover Datenqualität in der medizinischen Forschung

Datenqualität in der medizinischen Forschung

Nonnemacher, M.; Nasseh, D.; Stausberg, J.
€ 59,95

Zurück zum Seitenanfang