Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Expositionen bei Ängsten und Zwängen

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

3. Auf. 2012


Exposition bedeutet in der Verhaltenstherapie die Konfrontation mit einem angstauslösenden Reiz. Bei der Therapie von Ängsten und Zwängen gilt sie als Methode der Wahl - allerdings besteht eine große Unsicherheit auf Seiten der Therapeuten, wie sie richtig durchzuführen ist. Die Autoren haben einen eigenen, innovativen Expositionsansatz entwickelt, bei dem der individuelle Patient in den Mittelpunkt gestellt wird. Sie zeigen, wie Patienten wieder aktiv ihren Alltag gestalten und ein Leben nach ihren Bedürfnissen führen können.

Ein Beispiel: Ein Mensch mit Panik und Agoraphobie wird so von seiner Angst beherrscht, dass er sein Leben nicht mehr meistern kann. Zu sehr wehrt er vermeintliche Bedrohungen ab. Ihm kann mit dem innovativen Ansatz der Autoren geholfen werden (Exposition mit Anleitung zur Subjektkonstituierung). Verhaltenstherapeuten erfahren in diesem Praxishandbuch:
- die Einbettung der Expositionen in Therapiepläne,
- die konkrete Durchführung,
- alles Wesentliche zu Ängsten und Zwängen.

Mit neuem Kapitel zur Theorie und Praxis von In-vivo-Expositionen.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Cover Psychotherapie bei Psychosen

Psychotherapie bei Psychosen

Hartwich, P.; Grube, M.
€ 59,99
Cover Kurzintervention bei Insomnie (KI)

Kurzintervention bei Insomnie (KI)

Specht, M.B.; Spaude, E.; Kaluza, A.
€ 39,90
Cover Mit Ärger und Wut umgehen

Mit Ärger und Wut umgehen

Eifert G.H.; McKay M.; Forsyth J. P.
€ 24,95
Cover Suizidalität

Suizidalität

Teismann, T.; Dorrmann, W..
€ 19,95
Cover Ärgerbezogene Störungen

Ärgerbezogene Störungen

Steffgen, G.; Boer, C. de; Vögele, C.
€ 19,95

Zurück zum Seitenanfang