Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Virtuelle Welten im Film - Blade Runner, Matrix und Avatare

Psychoanalytische Betrachungen virtueller Wesen und Welten im Film

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2012


Zu den wesentlichen Qualitäten des Kinos gehört es, die Wirklichkeit in Frage stellen zu können, mit Identitäten zu spielen und Traumwelten zu inszenieren. Damit eröffnet das Kino für uns Zuschauer neue Erfahrungs- und Erlebnisräume. In den vergangenen Jahrzehnten haben wissenschaftliche Erkenntnisse, immer leistungsfähigere Microchips und die rasanten Entwicklungen im World Wide Web das menschliche Leben bis in die persönlichsten Bereiche verändert - und auch die Produktion von Filmen revolutioniert.

In diesem Band sind Beiträge versammelt, die sich mit der Frage beschäftigen, in welcher Weise diese kulturellen Entwicklungen im Film thematisiert werden. 30 Kinofilme werden daraufhin untersucht, wie sie sich mit Fragen um unsere veränderte Identität beschäftigen, welche Bilder und Phantasien sie im Spannungsfeld zwischen Realität und Virtualität, zwischen Künstlichkeit und Natürlichkeit produzieren.

Fachzeitschriften

PSYCH up2date

Genau das, was Sie in der Praxis brauchen

PSYCH up2date liefert Ihnen Fortbildung mit System. Lesen Sie jetzt Online und Offline ohne zusätzliche Kosten.

Jetzt testen

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang