Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Pflegebezogene Assessmentverfahren

Internationales Handbuch für Pflegeforschung und -praxis

sofort lieferbar

Print-Ausgabe

2011


Pflegende benötigen gültige und verlässliche Assessmentinstrumente, um den Pflegebedarf von Patienten einschätzen und Pflegephänomene gültig und verlässlich erforschen zu können. Die dazu notwendigen Assessmentverfahren fasst das vorliegende Handbuch erstmalig zusammen, erklärt ihren Nutzen, bildet sie ab und kommentiert ihre Reliabilität, Validität und Praktikabilität. Es zeigt ausführlich, wie sich pflegebezogene Assessmentverfahren begrifflich einordnen lassen, welchen Nutzen sie bieten, wie sie entwickelt wurden, welche Kriterien zur Bewertung herangezogen werden und wie sie sich systematisieren lassen.
Im Einzelnen werden Assessmentinstrumente zu folgenden Phänomenen dargestellt und beschrieben:
- Angst
- Ausscheidung
- Dekubitusrisiko
- Ernährungszustand
- Fatigue/Müdigkeit
- kognitiver Status und Verhaltensdiagnostik bei Demenz
- Lebensqualität
- Motorik
- Obstipation
- Pflegeabhängigkeit
- Schlaf
- Schmerz
- Sturzrisiko
- Thromboserisiko und
- Übelkeit.

Zurück zum Seitenanfang