Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst 2010

Die wichtigsten Stichwörter von A-Z

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

3. Aufl. 2010


Wo der BAT stark reguliert war, bietet der 'schlanke' TVöD viele Gestaltungsmöglichkeiten. Und auch völlig neue Herausforderungen: Sie müssen nun verstärkt auf das allgemeine Arbeitsrecht zurückgreifen und noch mehr die aktuelle Rechtsprechung berücksichtigen. Hierbei unterstützt Sie der findige Helfer der das Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst ganz genau kennt.

Das Lexikon Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst 2010 ist speziell auf Ihre Bedürfnisse im öffentlichen Dienst zugeschnitten. Es beinhaltet schon die Änderungen der Tarifrunde 2010 von Bund und Kommunen. Außerdem wurden viele Stichworte neu aufgenommen, z.B. Tarifvertrag, Arbeitskampf, Beendigung ohne Kündigung (§ 33 TVöD), Betriebliche Übung und kirchliches Arbeitsrecht und überarbeitet.
Ohne lange Theorie grenzt der Praxishelfer zwischen Tarifrecht und allgemeinem Arbeitsrecht ab und liefert Ihnen klare Handlungsanweisungen inkl. wertvoller Querverweise zu den führenden Tarifrechtskommentaren von Breier/Dassau bzw. Sponer/Steinherr und erleichtert Ihnen so die zeitraubende Recherchearbeit. Diese einzigartige Aufbereitung führt Sie ohne Umwege ans Ziel: mit der Stichwortsuche finden Sie sofort zum richtigen Themenabschnitt mit allen Antworten in übersichtlicher Form.
Sie schlagen z.B. das Thema Kündigung auf und finden an Ort und Stelle:
- eine Schnellübersicht ( Geltung Tarifrecht TVöD, TV-L/ Arbeitsrecht),
- einen Recherche-Navigator (Querverweise, ergänzende Fundstellen in der Tarifrechts-Kommentierung von Breier/Dassau und Sponer/Steinherr)
- und eine kompakte Erläuterung.

Ohne lange Theorie übersetzt das Lexikon Juristendeutsch in stichhaltige Anweisungen, praktische Tipps und sofortige Umsetzungshilfen. Klare Handlungsanleitungen, Beispiele, Checklisten sowie Musterverträge erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit. So vermeiden Sie souverän Fehler und Prozessrisiken und sichern sich den entscheidenden Zeitvorteil.

Zurück zum Seitenanfang