Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Frühintervention bei Stottern

Behandlungsansätze für Kinder im Vorschulalter

Lieferzeit ca. 5 Werktage

Print-Ausgabe

2010


Das Buch stellt verhaltenstherapeutische Ansätze zur Behandlung des Stotterns im Vorschulalter vor, deren Wirksamkeit empirisch nachgewiesen ist. Materialien zur Diagnostik und Informationen zur Therapiegestaltung machen den Band zu einer wertvollen Hilfe für die therapeutische Praxis.

Stottern ist eine entwicklungsbedingte Störung der Sprachproduktion, die vor allem im Kindesalter einen starken Einfluss auf die weitere soziale Entwicklung haben kann. Daher ist es sinnvoll, frühzeitig die kommunikativen Fähigkeiten von betroffenen Kindern zu fördern. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf verhaltenstherapeutischen Ansätzen, die speziell für Vorschulkinder entwickelt wurden und deren Eltern mit einbeziehen.

Neben einer ausführlichen Beschreibung des diagnostischen Vorgehens stellt das Buch konkrete Behandlungsschritte vor. Es wird aufgezeigt, wie die Eltern für Interaktionssituationen mit ihrem Kind sensibilisiert werden können, und wie ihnen angemessene Umgangsweisen mit dem Stottern ihres Kindes vermittelt werden können. Wichtige Bestandteile der vorgestellten Interventionen sind dabei eine Vereinfachung der Sprechweise und eine Verstärkung von flüssigem Sprechen. Der Band liefert somit eine wichtige Hilfe für die Behandlung und Frühförderung bei stotternden Kindern im Vorschulalter.

Fachzeitschriften

Sprache - Stimme - Gehör

Praxisrelevant & interdisziplinär

Ob Sprach-, Stimm-, oder Hörstörungen, in dieser Zeitschrift finden Sie aktuelles Fachwissen zu den großen Themen Ihres Berufsalltags.

Jetzt testen

Andere Kunden interessierten sich auch für


Zurück zum Seitenanfang