Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Arzneimittelwechselwirkungen mit der Nahrung

Einnahme vor, mit oder nach der Mahlzeit?

Sofort zum Download (Download: PDF; Online lesen)

eBook

1. Auflage, 2015


Interaktionen, die bei der Einnahme von Medikamenten und gleichzeitiger oder zeitversetzter Nahrungsaufnahme entstehen können, sind Patienten oft nicht bewusst. Der Hinweis, in welchem Abstand zum Essen ein Arzneimittel eingenommen werden soll, gehört daher zu jeder Beratung in der Apotheke. Dieses Buch unterstützt das Apothekenteam bei der Beratung über den richtigen Einnahmezeitpunkt. Dazu werden die durch Nahrungsaufnahme veränderten physiologischen Bedingungen im Gastrointestinaltrakt dargestellt, die für die Freisetzung und die anschließende Resorption der Wirkstoffe von entscheidender Bedeutung sind. Zudem beschreiben die Autoren die je nach Nahrungsaufnahme variierende Bioverfügbarkeit von Arzneistoffen. Besonders erklärungsbedürftige Arzneistoffe und Darreichungsformen wie orale Zytostatika werden ausführlich behandelt. Die Tabelle 'Empfehlungen zum Einnahmezeitpunkt' liefert für über 670 Arzneistoffe und ihre jeweiligen Handelspräparate die entsprechenden Einnahmeempfehlungen. Dr. Werner Weitschies ist Professor für Biopharmazie an der Universität Greifswald und Experte für die Arzneistofffreisetzung aus Darreichungsformen. Dr. Wolfgang Mehnert unterrichtet als akademischer Oberrat Pharmazeutische Technologie an der Freien Universität Berlin.

Prof. Dr. Werner Weitschies ist Professor für Biopharmazie an der Universität Greifswald und Experte für die Arzneistofffreisetzung aus Darreichungsformen. Dr. Wolfgang Mehnert unterrichtet als akademischer Oberrat Pharmazeutische Technologie an der Freien Universität Berlin.
Zurück zum Seitenanfang