www.frohberg.de
Artikel-Detail

eBook

23,99 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
Sofort zum Download (Download: PDF; Online lesen)

Bereits im Bestand

Zuhören, informieren, einbeziehen

Leitfaden für die Arbeit mit Angehörigen in der Psychiatrie

Beschreibung

Angehörige psychisch erkrankter Menschen bieten den Betroffenen Rückhalt, wirken stabilisierend und präventiv. Dieser Leitfaden hilft professionell Tätigen, Angehörige als Partner im Genesungsprozess zu betrachten und einzubeziehen. Er unterstützt durch - Systematisierung der Aufgaben von Angehörigengesprächen - Strukturierungshilfe durch Leitfragen - Zusammenstellung der spezifischen Herausforderungen der häufigsten psychischen Erkrankungen im Hinblick auf die Angehörigen - gebündelte Informationen für Angehörige, auch als Download So gelingt das Einbeziehen der Familie; die Behandlung psychisch erkrankter Menschen erhält eine neue Qualität.

Dr. rer. med. Nadine Bull ist Klinische Psychologin in der Psychiatrischen Privatklinik Sanatorium Kilchberg/Zürich. Schon während ihrer Tätigkeit in den Psychiatrischen Unikliniken in Leipzig hat sie an Manualen für Angehörige psychisch Kranker mitgearbeitet. Sie ist im Schweizer Verein Netzwerk Angehörigenarbeit Psychiatrie (NAPP) aktiv. Dr. med. Christine Poppe ist Fachärztin FMH für Psychiatrie und Psychotherapie und Chefärztin Psychotherapie und ambulante Psychiatrie in der Psychiatrischen Privatklinik Sanatorium Kilchberg/Zürich.