www.frohberg.de
Artikel-Detail

eBook

29,99 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
Sofort zum Download (Download: PDF; Online lesen)

Bereits im Bestand

Neuroophthalmologie

Eine Einführung

Beschreibung

Die Neuroophthalmologie beschäftigt sich mit den Störungen im Bereich der Schnittstellen von Neurologie und Augenheilkunde. Visuelles System und Zentralnervensystem stehen in enger Wechselwirkung. Augenbeteiligung ist deshalb bei ZNS-Erkrankungen häufig und für viele Diagnosen entscheidend. Dieses Buch liefert eine sehr kompakte und dennoch umfassende und aktuelle Einführung in die Krankheitsbilder und Symptome aus diesem Grenzbereich. Es schließt eine Lücke in der deutschsprachigen Fachliteratur. Die neuroanatomischen Grundlagen bilden die Basis, gezielte Untersuchungen dienen der Fokaldiagnostik. Die genaue Beschreibung der Krankheitsbilder ermöglicht schließlich die Diagnose und Therapie. Der Autor geht auf Sehnervenkrankheiten, Papillenbefunde, Gesichtsfeldausfälle, Pupillenstörungen, Augenbewegungsstörungen, Nystagmus, vorübergehende Sehstörungen und Augenschmerzen ein. Hans Bynkes Buch begleitet in Schweden seit mehr als 20 Jahren alle, die sich in Theorie und Praxis mit Augen und Nervensystem befassen. Studenten, Fachärzte und Ärzte in Aus- und Weiterbildung profitieren gleichermaßen von der Lektüre. Die aktualisierte deutsche Ausgabe basiert auf der 3. schwedischen Auflage.

Dr. Hans Bynke ist emeritierter Professor und ehemaliger leitender Arzt für Neuroophthalmologie an der Universitäts-Augenklinik in Lund, Schweden. Das Buch wurde übersetzt von Privatdozent Dr. Helmut Wilhelm, Oberarzt an der Abteilung für Pathophysiologie des Sehens und Neuroophthalmologie der Universitäts-Augenklinik in Tübingen.