Bücher liefern wir in Deutschland versandkostenfrei
Persönliche Beratung +49 (30) 839 003 0 Newsletter Service & Hilfe

Die Entwicklung eines e-Learning-Konzeptes für das Überleitungsmanagement im Rahmen der Integrierten Versorgung

Sofort zum Download (Download: PDF)

eBook

1. Auflage, 2014


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Hochschule Fresenius; Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Anteil an alten, multimorbiden und chronisch-kranken Patienten nimmt in Deutschland seit mehreren Jahren kontinuierlich zu.1 Viele dieser Patienten sind im Anschluss an einen stationären Krankenhausaufenthalt temporär oder dauerhaft pflegebedürftig und benötigen ein gut strukturiertes Überleitungsmanagement seitens des Krankenhauses, um eine bedarfsgerechte poststationäre Versorgung zu erhalten.2 Die Einleitung des Überleitungsmanagements beginnt jedoch in vielen Krankenhäusern erst mit der Entlassung des Patienten. Dies ist jedoch zu spät, um die Kontinuität der Behandlung und Betreuung des Patienten über das Krankenhaus hinaus gewährleisten zu können. Im Rahmen dieser Arbeit wird zunächst relevantes Wissen zu den Themen Überleitungs- und Entlassungsmanagement gesammelt. Ausführlich wird der Expertenstandard Entlassungsmanagement beschrieben. Auf Basis dieser Informationen wird nach einer kurzen Einführung in das Thema e-Learning ein e-Learning-Konzept für das Überleitungsmanagement entwickelt. Im Rahmen der e-Learning-Einheit soll Pflegefachkräften in kurzer Zeit und direkt am Arbeitsplatz relevantes Basiswissen zum Thema Überleitungsmanagement vermittelt werden.
Zurück zum Seitenanfang