www.frohberg.de
Artikel-Detail

eBook

10,99 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
Sofort zum Download (Download: PDF, EPUB)

Bereits im Bestand

Ärztekammer und Kassenärztliche Vereinigung. Organisation und Aufgaben der ärztlichen Körperschaften

Organisation und Aufgaben der ärztlifchen Körperschaften

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,3, Fachhochschule Gießen-Friedberg; Standort Gießen, Veranstaltung: Modul: 'Anwendung im Gesundheitswesen', 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Grundgesetz hat weite Bereiche des Gesundheitswesens den Ländern zugeordnet. Dazu gehören vor allem die Regelung der ärztlichen Berufsausübung und die Organisation des ärztlichen Berufsstandes, soweit sie öffentlich-rechtlicher Art sind. In den Ländern der Bundesrepublik Deutschland obliegt den Ärztekammern die Wahrung der beruflichen Belange der Ärzteschaft. 1 Pflichtmitglied der Ärztekammer ist jeder Arzt, in deren Gebiet er seine ärztliche Tätigkeit ausübt. 2 Die Kassenärztlichen Vereinigungen, bei denen der so genannte Sicherstellungsauftrag liegt(§ 75 SGB V), vertreten dagegen rund 145000 Ärzte und Psychotherapeuten in Deutschland und garantieren somit jedem Bürger in Deutschland einen Arzt, der sie wohnortnah und bei Bedarf rund um die Uhr qualitativ hochwertig versorgt. 3 Ich möchte mich bei der Hausarbeit auf den weiten Begriff der Ärztekammer und Kassenärztlichen Vereinigung konzentrieren, sowie einen Überblick der wesentlichen Aufgaben und Organe sicherstellen. [...]